16. Dezember 2019 / 12:20 Uhr

Champions-League-Auslosung: Attraktive Gegner für den FC Bayern, den BVB und RB Leipzig

Champions-League-Auslosung: Attraktive Gegner für den FC Bayern, den BVB und RB Leipzig

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Bayern-Star Serge Gnabry, BVB-Youngster Jadon Sancho und Leipzig-Stürmer Timo Werner treffen mit ihren Mannschaften im Champions-League-Achtelfinale auf attraktive Gegner
Bayern-Star Serge Gnabry, BVB-Youngster Jadon Sancho und Leipzig-Stürmer Timo Werner treffen mit ihren Mannschaften im Champions-League-Achtelfinale auf attraktive Gegner © Getty Images/imago images/Alexander Hassenstein/Team 2/Revierfoto/Montage
Anzeige

Die Gegner der deutschen Mannschaften im Achtelfinale der Champions League stehen fest. Der FC Bayern bekommt es mit dem FC Chelsea zu tun, auf den BVB warten PSG und Ex-Trainer Thomas Tuchel. Leipzig spielt gegen Tottenham.

Die drei deutschen Teilnehmer FC Bayern, Borussia Dortmund und RB Leipzig haben für das Achtelfinale der Champions League attraktive Gegner zugelost bekommen. So treffen die Münchner in der Runde der letzten 16 Mannschaften auf den FC Chelsea, der BVB bekommt es mit Ex-Trainer Thomas Tuchel und Paris St. Germain zu tun. Bundesliga-Tabellenführer RB wird sich mit Tottenham Hotspur messen. Während Leipzig und die Bayern als Sieger ihrer jeweiligen Vorrundengruppen zunächst auswärts antreten, müssen die Dortmunder im Hinspiel zu Hause ran. Titelverteidiger FC Liverpool mit Trainer Jürgen Klopp trifft derweil auf Atletico Madrid.

Mehr vom SPORTBUZZER

Ausgetragen wird das Achtelfinale im Februar und März des kommenden Jahres. Die genauen Termine für die Hinspiele sind dabei der 18./19./25. und 26. Februar. Die Rückspiele finden am 10./11./17. und 18. März statt. Ein Einzug ins Viertelfinale wäre für die Klubs naturgemäß auch aus finanzieller Sicht attraktiv. Neben den bisher schon eingespielten Geldern würde ein Weiterkommen eine Prämie von zusätzlichen 10,5 Millionen Euro in die Kassen spülen. In der vergangenen Saison hatte es keine deutsche Mannschaft ins Viertelfinale des Wettbewerbs geschafft.

Alle Sieger der Champions League

Eine Auswahl der Titelträger in der Champions League: Stefan Effenberg mit dem FC Bayern im Jahr 2001 (l.), Ronaldinho mit dem FC Barcelona im Jahr 2006 und Mohamed Salah mit dem FC Liverpool im Jahr 2019.  Zur Galerie
Eine Auswahl der Titelträger in der Champions League: Stefan Effenberg mit dem FC Bayern im Jahr 2001 (l.), Ronaldinho mit dem FC Barcelona im Jahr 2006 und Mohamed Salah mit dem FC Liverpool im Jahr 2019.  ©

Das Finale der Champions League findet am 30. Mai des kommenden Jahres im Atatürk-Olympiastadion in Istanbul statt. Dort war bereits das Endspiel 2005 ausgetragen worden. In einem denkwürdigen Finale setzte sich damals der FC Liverpool im Elfmeterschießen gegen den AC Mailand durch.