22. Oktober 2019 / 10:00 Uhr

Champions League kompakt: Real Madrid feiert Toni Kroos - hohe Siege für PSG, Spurs und City

Champions League kompakt: Real Madrid feiert Toni Kroos - hohe Siege für PSG, Spurs und City

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Toni Kroos schoss Real Madrid zum Sieg bei Galatasaray Istanbul
Toni Kroos schoss Real Madrid zum Sieg bei Galatasaray Istanbul © imago images/Depo Photos
Anzeige

Toni Kroos hat Real Madrid den ersten Champions-League-Sieg der Saison beschert. Viele Favoriten feiern hohe Erfolge. Nur Juventus Turin braucht eine Energieleistung. Die Partien vom Dienstag im Überblick.

Anzeige
Anzeige

FC Brügge - Paris St. Germain 0:5 (0:1)

Paris St. Germain und Trainer Thomas Tuchel können nach drei Spieltagen schon fast für das Achtelfinale der Champions League planen. Der französische Meister feierte durch ein 5:0 (1:0) beim FC Brügge den dritten Sieg und führt die Tabelle der Gruppe A souverän an. Mauro Icardi brachte PSG in Belgien bereits nach sieben Minuten in Führung, später traf Kylian Mbappé dreifach (61., 79 und 83.). Auch Icardi hatte noch nicht genug und erzielte zwischenzeitlich das 3:0 (63.).

Thomas Tuchel über den Status von Kylian Mbappé

Galatasaray Istanbul - Real Madrid 0:1 (0:1)

Dank Nationalspieler Toni Kroos hat Champions-League-Rekordsieger Real Madrid den ersten Sieg in der laufenden Königsklassen-Saison eingefahren. Der Tabellenzweite der spanischen Primera Division gewann durch ein Tor des früheren Münchners (18.) 1:0 (1:0) bei Galatasaray Istanbul und verbesserte seine Chancen auf ein Weiterkommen erheblich.

Mehr zur Champions League

Tottenham Hotspur - Roter Stern Belgrad 5:0 (3:0)

Tottenham Hotspur hat sich in der Gruppe des FC Bayern vorerst aus seiner Krise geschossen. Drei Wochen nach der peinlichen 2:7-Heimpleite gegen die Münchner betrieben die Londoner, für die es auch in der Premier League zuletzt nicht gerade nach Plan lief, gegen Roter Stern Belgrad Wiedergutmachung und gewannen 5:0 (3:0). Torjäger Harry Kane leitete den Sieg ein (9.), der frühere Bundesliga-Profi Heung-Min Son legte per Doppelpack noch vor der Pause nach (16. und 44.). Im zweiten Durchgang erhöhten Erik Lamela (57.) und erneut Kane (72.) auf 5:0.

Manchester City - Atalanta Bergamo 5:1 (2:1)

Manchester City marschiert weiter mit großen in Richtung des Champions-League-Achtelfinals. Die Mannschaft von Trainer Pep Guardiola hatte gegen Atalanta Bergamo nur in der Anfangsphase leichte Probleme, fuhr am Ende aber den dritten Sieg im dritten Spiel ein. Ruslan Malinovsky brachte die Gäste aus Italien nach 28. Minuten per Foulelfmeter zwar in Führung, dann wendete City dank Sergio Aguero aber das Blatt. Der Argentinier traf doppelt (34. und 38., Foulelfmeter), bevor Raheem Sterling nach (58., 64. und 69.) nachlegte.

Mehr vom SPORTBUZZER

Schachtjor Donezk - Dinamo Zagreb 2:2 (1:1)

Schachtjor Donezk und Dinamo Zagreb liefern sich in Gruppe C weiter ein heißes Duell um den zweiten Tabellenplatz. Im direkten Duell trennten sich die beiden Klubs 2:2 (1:1) und liegen nun mit jeweils vier Zählern hinter Spitzenreiter Manchester City. Der frühere Schalker Yevhen Konoplyanka sorgte für das 1:0 der Ukrainer (16.), bevor Zagreb die Partie durch Treffer von Dani Olmo (25.) und Mislav Orsic (60., Foulelfmeter) drehte. Donezk schlug allerdings zurück: Joker Dodo gelang eine Viertelstunde vor Spielende das 2:2.

Juventus Turin - Lokomotive Moskau 2:1 (0:1)

Juventus Turin ist dank einer Energieleistung noch zu einem 2:1 (0:1) gegen Lokomotive Moskau gekommen. Nachdem Italiens Rekordmeister durch einen Treffer von Aleksey Miranchuk (30.) lange in Rückstand lag, drehte Paulo Dybala die Partie per Doppelschlag (77. und 79.). Juve liegt damit in der Gruppe D um den Tabellenletzten Bayer Leverkusen punktgleich mit Atletico Madrid an der Spitze.

Juve-Coach Maurizio Sarri: "Können nicht mehr lange mithalten"
Hier #GABFAF-Supporter werden

Wir kämpfen für den Amateurfußball! Trage Dich kostenlos ein und Du bekommst unseren exklusiven Newsletter mit allem, was den Amateurfußball in Deutschland bewegt. Außerdem kannst Du jeden Monat 2000 Euro Zuschuss für Deinen Verein gewinnen und entscheidest mit, wofür #GABFAF sich als nächstes einsetzt.

ANZEIGE: 50% auf dein Jako Herbst-Set! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN