19. Oktober 2021 / 19:01 Uhr

Champions-League-Konferenz im Liveticker: Brügge gegen ManCity und Sporting gegen Besiktas

Champions-League-Konferenz im Liveticker: Brügge gegen ManCity und Sporting gegen Besiktas

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
ManCity-Superstar Kevin De Bruyne trifft mit seinem Team auf Club Brügge aus Belgien. Im Parallelspiel treffen Sporting Lissabon und Besiktas Istanbul aufeinander.
ManCity-Superstar Kevin De Bruyne trifft mit seinem Team auf Club Brügge aus Belgien. Im Parallelspiel treffen Sporting Lissabon und Besiktas Istanbul aufeinander. © IMAGO/PA Images/Montage
Anzeige

Gegen Überraschungsteam FC Brügge will Manchester City in der Champions League die Niederlage gegen PSG wiedergutmachen. Außerdem trifft Sporting Lissabon am frühen Dienstagabend auf Besiktas Istanbul. Die Spiele in der Konferenz im SPORTBUZZER-Liveticker.

Manchester Citys Bilnaz in dieser Champions-League-Spielzeit fällt bisher eher mäßig aus: Zwar konnte der Vorjahresfinalist das Auftaktspiel gegen den deutschen Vizemeister RB Leipzig gewinnen. Im Prestigeduell gegen Paris Saint-Germain musste sich die Mannschaft von Trainer Pep Guardiola allerdings geschlagen geben. Im dritten Gruppenspiel am frühen Dienstagabend (18.45 Uhr, DAZN) will man mit einem Sieg gegen Club Brügge zumindest zurück in die Verlosung um den Sieg in Gruppe A. Aber Vorsicht: Brügge luchste dem Pariser Star-Ensemble im ersten Spiel ein 1:1 ab, gegen RB Leipzig gewannen die Belgier sogar.

Anzeige

Das zweite Spiel am frühen Abend ist vor allem für Fans von Borussia Dortmund interessant. Während der BVB erst am Abend bei Ajax Amsterdam antritt, duellieren sich schon vorher die anderen beiden Gruppengegner Sporting Lissabon und Besiktas Istanbul. Beide stehen noch ohne Punkte da und brauchen dringend einen Sieg, um die Chancen auf das Überwintern im europäischen Wettbewerb nicht schwinden zu lassen.

Am späteren Abend stehen am Dienstag weitere sechs Spiele an: Der deutsche Blick geht dabei vor allem nach Amsterdam, wo der BVB gegen Ajax spielt und nach Paris, wo RB Leipzig auf PSG trifft. Zudem spielt Atletico Madrid gegen Liverpool, Stadtrivale Real gegen Schachtar Donezk, Inter Mailand gegen Überraschungsteam Sherrif Tiraspol und der FC Porto gegen die AC Mailand.