19. Oktober 2021 / 20:30 Uhr

Champions-League-Konferenz im Liveticker mit Ajax gegen den BVB und PSG gegen RB Leipzig

Champions-League-Konferenz im Liveticker mit Ajax gegen den BVB und PSG gegen RB Leipzig

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Im Liveticker: Der BVB und Erling Haaland sind zu Gast in Amsterdam.
Im Liveticker: Der BVB und Erling Haaland sind zu Gast in Amsterdam. © Getty Images (Montage)
Anzeige

Borussia Dortmund will in der Champions League den nächsten Schritt Richtung Achtelfinale gehen. Am Dienstagabend ist der BVB allerdings beim wohl größten Gruppengegner Ajax Amsterdam gefragt. Noch schwerer hat es RB Leipzig bei Paris Saint-Germain. Alle sechs Spiele in der Konferenz im SPORTBUZZER-Liveticker.

Borussia Dortmund will seine gute Ausgangsposition in der Champions League weiter ausbauen. Mit einem Sieg am Dienstag (21 Uhr, Amazon Prime) beim punktgleichen Tabellenführer Ajax Amsterdam könnte der Bundesligist bereits im dritten Gruppenspiel einen großen Schritt Richtung Achtelfinale tun. Allerdings muss Trainer Marco Rose erneut auf Stammkräfte wie Raphael Guerreiro, Mahmoud Dahoud und Giovanni Reyna verzichten. Der Coach erwartet ein Duell auf Augenhöhe: "Ajax ist eine geölte Maschine. Das wird eine sehr große Herausforderung."

Anzeige

Der kriselnde Vize-Meister RB Leipzig will parallel beim Star-Ensemble von Paris Saint-Germain für eine Überraschung sorgen. Das Team von Trainer Jesse Marsch strebt am Dienstag (21 Uhr, DAZN) die ersten Punkte in der laufenden Saison der Champions League an. "Jedes Spiel in der Champions League ist ein Spitzenspiel und eine Riesenaufgabe. Aber mit totaler Leidenschaft und Selbstvertrauen haben wir die große Chance, ein großes Spiel abzuliefern", sagte Marsch. Verzichten muss der Coach dabei auf die verletzten Dani Olmo, Marcel Halstenberg und Brian Brobbey.

Vier weitere Spiele stehen am Dienstagabend auch auf dem Programm: Trainer Jürgen Klopp ist mit dem FC Liverpool gegen Atletico Madrid gefordert. Inter Mailand trifft auf Überraschungsteam Sheriff Tiraspol. Real Madrid tritt bei Schachtar Donezk an. Und der FC Porto empfängt die AC Mailand.