25. Februar 2020 / 08:51 Uhr

Champions-League-Konferenz im Liveticker mit Chelsea gegen Bayern und Neapel gegen Barcelona

Champions-League-Konferenz im Liveticker mit Chelsea gegen Bayern und Neapel gegen Barcelona

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Robert Lewandowski (links) gastiert mit dem FC Bayern beim FC Chelsea. Lionel Messi muss mit dem FC Barcelona beim SSC Neapel ran.
Robert Lewandowski (links) gastiert mit dem FC Bayern beim FC Chelsea. Lionel Messi muss mit dem FC Barcelona beim SSC Neapel ran. © Getty Images/Montage
Anzeige

Im Hinspiel gegen den FC Chelsea will das Team des FC Bayern München beweisen, dass es aus dem Achtelfinal-K.o. des Vorjahres gelernt hat. Im zweiten Match trifft der SSC Neapel auf den Barcelona. Verfolgt die Spiele am Dienstagabend in der Konferenz im SPORTBUZZER-Liveticker.

Anzeige
Anzeige

Der FC Bayern München geht mit klaren Ambitionen in das Champions-League-Duell mit dem FC Chelsea. "Unser Ziel ist, ins Viertelfinale zu kommen", sagte Bayern-Chef Karl-Heinz Rummenigge vor dem Achtelfinal-Hinspiel am Dienstag (21 Uhr) in London. Chelsea sei jedoch ein schweres Los, mahnte Rummenigge. Bayern-Trainer Hansi Flick hofft einen Tag nach seinem 55. Geburtstag auf ein nachträgliches Geburtstagsgeschenk seiner Mannschaft. "London liegt uns", sagte Kapitän Manuel Neuer nicht zuletzt wegen des grandiosen 7:2-Erfolges in der Gruppenphase bei Tottenham Hotspur. Das Rückspiel gegen Chelsea findet am 18. März in München statt.

Neben der Partie in England steht in Italien das Duell zwischen dem SSC Neapel und FC Barcelona an. "Napoli hat sich in den letzten Spielen verbessert. Gegen die großen Mannschaften haben sie gut gespielt und gute Ergebnisse erzielt - gegen Juventus und Liverpool. Sie haben einige wirklich gute Spieler wie Insigne, Mertens und Milik, und wir müssen wachsam sein", sagte Barca-Verteidiger Gerard Piqué: "Wir werden unser Spiel spielen, den Ball haben, ein Tor erzielen und ein positives Ergebnis für das Rückspiel erzielen."