09. Dezember 2020 / 18:54 Uhr

Champions League: Die Fortsetzung des Skandalspiels zwischen PSG und Basaksehir Istanbul im Liveticker

Champions League: Die Fortsetzung des Skandalspiels zwischen PSG und Basaksehir Istanbul im Liveticker

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
 Kylian Mbappe spielt mit PSG gegen Istanbul.
Kylian Mbappe spielt mit PSG gegen Istanbul. © imago images/PanoramiC/Montage
Anzeige

Nach dem Abbruch am Vorabend läuft die Champions-League-Partie zwischen Paris Saint-Germain und Istanbul Basaksehir am Mittwochabend ab 18.55 Uhr wieder. Für PSG steht das Weiterkommen bereits fest. Es geht nur noch um den Gruppensieg. Verfolgt das Match im SPORTBUZZER-Liveticker.

Anzeige

Der niederländische Schiedsrichter Danny Makkelie pfeift am Mittwochabend das am Vortag abgebrochene Champions-League-Spiel zwischen Paris Saint-Germain und Basaksehir aus Istanbul. Das teilte die UEFA am Morgen mit. Zur Seite stehen dem 37-Jährigen an den Linien sein Landsmann Mario Diks und der Pole Marcin Boniek. Als Vierter Offizieller wurde der Pole Bartosz Frankowski nominiert. Das Spiel wird am Mittwochabend ab 18.55 Uhr weitergeführt - und zwar ab der 13. Minute, in der das Spiel abgebrochen wurde.

Anzeige

Wegen einer angeblich rassistischen Beleidigung durch den Vierten Offiziellen gegen Basaksehirs kamerunischen Assistenztrainer Pierre Webo hatten am Dienstagabend sowohl die Istanbuler wie auch die PSG-Spieler den Rasen verlassen.

Sportlich hat die Begegnung fast nur noch statistischen Wert. PSG steht bereits als Achtelfinal-Teilnehmer fest, kann sich in der Gruppe H aber noch an RB Leipzig vorbei auf den ersten Platz schieben. Istanbul ist ausgeschieden und wird die Gruppe auf dem letzten Platz abschließen.