22. Oktober 2019 / 00:28 Uhr

Champions League: Olympiakos Piräus gegen FC Bayern München live im TV und im Online-Stream sehen

Champions League: Olympiakos Piräus gegen FC Bayern München live im TV und im Online-Stream sehen

Carsten Germann
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Olympiakos Piräus gegen FC Bayern München: Torjäger Robert Lewandowski ist beim FC Bayern derzeit eine der wenigen Konstanten... 
Olympiakos Piräus gegen FC Bayern München: Torjäger Robert Lewandowski ist beim FC Bayern derzeit eine der wenigen Konstanten...  © imago images/Jan Huebner
Anzeige

Live im TV und im Online-Stream: So seht ihr heute das Champions-League-Duell Olympiakos Piräus gegen FC Bayern München am dritten Spieltag! 

Anzeige
Anzeige

Der FC Bayern und das Spiel eins nach dem Saison-Aus für Nationalspieler Niklas Süle! Die Partie Olympiakos Piräus gegen FC Bayern München am Dienstag (21 Uhr, live im SPORTBUZZER-Ticker) ist nach den Turbulenzen der letzten Tage keine normale Dienstreise für den Rekordmeister. Dennoch gilt es, gegen die bislang sieglosen Griechen einen weiterne Schritt in Richtung Gruppensieg zu machen.

Mehr zum FC Bayern

Bei aller berechtigten Kritik um die Kaderplanung bei den Bayern: Am Dienstag wird im Stadion Georgios-Karaiskakis-Stadion auch noch Fußball gespielt! Der griechische Rekordmeister (44 Titel) gegen den deutschen Rekord-Champion - und die Favoritenrolle könnte für die Bayern nach den überzeugenden Erfolgen gegen Roter Stern Belgrad (3:0) und bei Tottenham Hotspur (7:2) nicht deutlicher sein. Die Münchner haben in Piräus den nächsten Vereinsrekord im Visier. Bleiben sie am Dienstag ungeschlagen, sind sie elf Auswärtsspiele in Folge ohne Niederlage. Die Chancen stehen gut, Bayern München hat noch nie ein Gruppenspiel gegen einen Klub aus Griechenland verloren. Aus zwölf Duellen mit Teams aus dem Land des Europameisters von 2004 holte man neun Siege und zwei Remis. In jedem Spiel gegen Olympiakos Piräus gingen die Bayern am Ende als Sieger vom Platz und sie erzielten immer mindestens drei Treffer.

So viele Meistertitel holten die Bayern-Stars (Stand: 17.05.2019)

Der SPORTBUZZER stellt die Meister im Bayern-Team vor. Zur Galerie
Der SPORTBUZZER stellt die Meister im Bayern-Team vor. ©
Anzeige

Schöne Zahlen, wären da nicht die neu entfachten Diskussionen um Bayern-Trainer Niko Kovac (48), die Personalie Thomas Müller und die vielen Verletzungssorgen. Niko Kovac ließ sich in der Pressekonferenz am Montagabend bei 28 Grad in Griechenland nicht aus dem Konzept bringen: ,,Thomas Müller ist weiterhin ein wichtiger Bestandteil der Mannschaft, wie jeder andere auch." Der Weltmeister von 2014 hat die letzten sechs Partien keinen Startelf-Einsatz mehr erhalten. Die Forderung von Bayern-Boss Uli Hoeneß (67), der den Spanier Javi Martinez auf der Sechserposition sieht, wies Kovac zurück: ,,Ich stelle die Mannschaft auf, dass ich Martinez in Augsburg auf der zentralen Mittelfeldposition aufgeboten habe, war einzig und allein meine Entscheidung und die meines Trainerteams." Das klingt nicht gerade nach mehr Harmonie in den nächsten Tagen.

Internationale Pressestimmen zum Bayern-Sieg gegen Tottenham

Der FC Bayern bekommt nach dem 7:2-Glanz-Erfolg bei den Tottenham Hotspur viel lob von der internationalen Presse. Der <b>SPORT</b>BUZZER hat die besten Pressestimmen zusammengestellt - klickt euch durch! Zur Galerie
Der FC Bayern bekommt nach dem 7:2-Glanz-Erfolg bei den Tottenham Hotspur viel lob von der internationalen Presse. Der SPORTBUZZER hat die besten Pressestimmen zusammengestellt - klickt euch durch! ©

Olympiakos Piräus konnte mit dem 2:2 zum Start gegen die Tottenham Hotspur zwar einen Achtungserfolg landen, verlor aber dann das zweite Gruppenspiel mit 1:3 bei Roter Stern Belgrad. Piräus-Coach Pedro Martins fehlt gegen die Bayern vor allem ein treffsicherer Stürmer. Hillel Soudani ist für die Champions League gar nicht im Aufgebot der Griechen, sein algerischer Landsmann Yassine Benzia ist nach einer Gelb-Roten Karte in Belgrad gesperrt. Mathieu Valbuena wird nach Oberschenkelproblemen wohl nicht spielen können. ,,Wir haben keine Angst vor Bayern", gibt sich Verteidiger Bruno Gaspar kämpferisch. ,,Wir werden um drei Punkte spielen", kündigt Keeper José Sa an. was wir fähig sind."

50 ehemalige Bayern-Spieler und was aus ihnen wurde

Roque Santa Cruz, Bastian Schweinsteiger, Mario Götze: Was wurde aus den ehemaligen Spielern vom FC Bayern? Der <b>SPORT</b>BUZZER zeigt 50 Ex-Profis der Münchner – und was sie jetzt machen. Zur Galerie
Roque Santa Cruz, Bastian Schweinsteiger, Mario Götze: Was wurde aus den ehemaligen Spielern vom FC Bayern? Der SPORTBUZZER zeigt 50 Ex-Profis der Münchner – und was sie jetzt machen. ©

Wie sehe ich das Spiel Olympiakos Piräus gegen FC Bayern München live im TV?

Der Pay-TV-Sender Sky zeigt das Champions-League-Gruppenspiel Olympiakos Piräus gegen FC Bayern München am Dienstag live. Kommentator ist Wolff Fuß. In der Konferenz meldet sich Martin Groß.

Wird das Spiel Olympiakos Piräus gegen FC Bayern München live bei Sky übertragen?

Nein, DAZN und Sky teilen sich seit 2018/2019 die Exklusivrechte für die Champions League. Seitdem gibt es keine CL-Spiele mehr im Free-TV. Eine Zusammenfassung der Partie gibt es im frei zu empfangenden Sky-Sender Sky Sport News HD nach Mitternacht und am Donnerstag bei NITRO rund um die Europa-League-Live-Übertragung Eintracht Frankfurt gegen Standard Lüttich ab 20.15 Uhr.

Gibt es einen Livestream?

Ja. Wer als Sky-Kunde keinen Fernseher zur Verfügung hat, kann das Spiel über Sky Go im Livestream ansehen. Das geht über PC, Smartphone und Tablet. Sky hat eine App entwickeln lassen, die man im iTunes- und Google-Play-Store kostenfrei herunterladen kann.

Gibt es auch einen kostenlosen Livestream?

Das Internet bietet natürlich Alternativen, wenn Du nicht für den Livestream für das Champions-League-Spiel Olympiakos Piräus gegen FC Bayern München bezahlen möchtest. Allerdings musst Du Dich auf eine schlechtere Bild- und Tonqualität, ausländische Kommentatoren und nervige Pop-ups einstellen. Außerdem bewegt man sich in einer rechtlichen Grauzone, weil die Legalität solcher Streams umstritten ist.

Wie verfolge ich das Spiel im Liveticker?

Der SPORTBUZZER bietet am Dienstag einen Liveticker zum Spiel Olympiakos Piräus gegen FC Bayern München an. Alle Tore, Karten, Highlights und Aktionen gibt es hier ab 20.45 Uhr.

Hier #GABFAF-Supporter werden

Wir kämpfen für den Amateurfußball! Trage Dich kostenlos ein und Du bekommst unseren exklusiven Newsletter mit allem, was den Amateurfußball in Deutschland bewegt. Außerdem kannst Du jeden Monat 2000 Euro Zuschuss für Deinen Verein gewinnen und entscheidest mit, wofür #GABFAF sich als nächstes einsetzt.

ANZEIGE: 50% auf dein Jako Herbst-Set! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN