19. April 2017 / 11:08 Uhr

AS Monaco gegen Borussia Dortmund live im TV, Online-Stream und Ticker schauen

AS Monaco gegen Borussia Dortmund live im TV, Online-Stream und Ticker schauen

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
AS Monaco gegen BVB im Free-TV und Online-Livestream: So schauen Sie das Spiel live
AS Monaco gegen BVB im Free-TV und Online-Livestream: So schauen Sie das Spiel live © dpa
Anzeige

Live im Free-TV, Ticker und Stream: Der BVB (Borussia Dortmund) trifft auf AS Monaco im Viertelfinal-Rückspiel der Champions League. Wo es das Spiel zu sehen gibt.

Anzeige
Anzeige

Die Bundesliga diente am Wochenende Borussia Dortmund als sportlicher Mutmacher. Zwar machten die Dortmunder durch das 3:1 gegen Eintracht Frankfurt keinen Boden auf den Zweiten RB Leipzig (4:0 gegen den SC Freiburg) und den Dritten 1899 Hoffenheim (5:3 gegen Borussia Mönchengladbach) gut. Doch bei den Westfalen gelten dieser Tage ohnehin andere Maßstäbe.

Champions-League-Spiel nach dem Anschlag auf den BVB-Bus

Als die Spieler Arm in Arm vor ihren Fans auf der Gelben Wand standen und an den verletzten Marc Bartra erinnerten, kam, so Kapitän Marcel Schmelzer, „alles raus, was 90 Minuten unterdrückt wurde“. Abwehrchef Sokratis sagte: „Es war sehr schwer, nicht nur heute. Auch in den nächsten Spielen wird das noch nicht einfach sein.“ Sicher auch am Mittwoch in der Champions League in Monaco (Hinspiel: 2:3), obwohl der BVB dort wieder auf Marco Reus zurückgreifen kann. Der Offensivstar traf bei seiner Rückkehr nach Verletzung schon in der dritten Minute.

Die Partie gegen AS Monaco live im Free-TV

Die Begegnung AS Monaco gegen Borussia Dortmund am Mittwochabend gibt es live im Free-TV zu sehen. Livestream im ZDF: Das ZDF überträgt ab 20.25 Uhr, Anstoß in Monaco ist um 20.45 Uhr. Kommentator ist Béla Réthy. Schon davor meldet sich Moderator Oliver Welke mit dem ausführlichen Vorbericht im „Uefa Champions League Magazin“ um 19.20 Uhr. Das Spiel könnt ihr über Laptop, Tablet oder Smartphone auch im Livestream des ZDF gucken.

Der Pay-TV-Sender Sky zeigt die Partie in der Champions League ebenfalls. Die Vorberichte auf Sky Sport 1 HD beginnen um 19.30 Uhr, im Anschluss gibt es dort die Konferenz der beiden Partien in der „Königsklasse“ am Mittwoch. Neben Monaco und Dortmund treffen auch der FC Barcelona und Juventus Turin aufeinander. Das Einzelspiel der Borussia gibt es auf Sky Sport 3 HD zu sehen. Sky-Abonnenten können das Spiel auch im Livestream über Sky Go schauen.

Mit dem Sportbuzzer-Liveticker immer auf dem Laufenden bleiben

AS Monaco gegen Borussia Dortmund im Liveticker: Das Spiel gibt es auch live bei uns auf sportbuzzer.de.

Der SPORTBUZZER zeigt euch die Spielerfrauen der BVB- und Monaco-Stars. Zur Galerie
Der SPORTBUZZER zeigt euch die Spielerfrauen der BVB- und Monaco-Stars. ©
Anzeige
Hier #GABFAF-Supporter werden

Der Amateurfußball braucht dringend Hilfe! #GABFAF setzt sich bei Verbänden, Politikern und Sponsoren für die Amateurklubs ein. Für vernünftige Duschen, Umkleiden, Plätze, Flutlicht. Für mehr Respekt. Trage Dich hier kostenlos ein, wenn Du dieses Anliegen unterstützt. Du bekommst unseren exklusiven Newsletter und hast jeden Monat die Chance auf 2000 Euro Zuschuss für Deinen Verein.

ANZEIGE: 50% auf alle JAKO Artikel! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN