16. April 2019 / 20:27 Uhr

Mit Cheftrainer Jörg Matthé beim LVZ-Lauf-geht's-Trainingsauftakt im Leipziger Scheibenholz

Mit Cheftrainer Jörg Matthé beim LVZ-Lauf-geht's-Trainingsauftakt im Leipziger Scheibenholz

Regina Katzer
Leipziger Volkszeitung
Gemeinsamer Trainingsstart der Teilnehmer der LVZ-Aktion „Lauf geht’s!“ im Clara-Zetkin-Park an der Pferderennbahn in Leipzig.
Gemeinsamer Trainingsstart der Teilnehmer der LVZ-Aktion „Lauf geht’s!“ im Clara-Zetkin-Park an der Pferderennbahn in Leipzig. © André Kempner
Anzeige

Am Dienstag begann das Trainingsprogramm für die knapp 300 Teilnehmer in Leipzig, Bad Düben und Wurzen. Sie bereiten sich nun sechs Monate lang auf den Halbmarathon im Oktober vor.

Anzeige
Anzeige

Leipzig. Nach der erfolgreichen Premiere der LVZ-Aktion „Lauf geht’s“ im vergangenen Jahr begann am Dienstag das Trainingsprogramm für die knapp 300 Teilnehmer in Leipzig, Bad Düben und Wurzen. Alle verfolgen nur ein Ziel – nach sechs Monaten schweißtreibendem Training wollen die Laufbegeisterten am 13. Oktober beim Halbmarathon am Völkerschlachtdenkmal ankommen und vor Glück eine Träne vergießen.

DURCHKLICKEN: Das war der Trainingsstart in Leipzig

Endlich wird gelaufen! Am 16. April bat das Trainerteam um Jörg Matthé in Leipzig zum ersten Training im Rahmen der großen LVZ-Gesundheitsaktion  „Lauf geht's!“ Zur Galerie
Endlich wird gelaufen! Am 16. April bat das Trainerteam um Jörg Matthé in Leipzig zum ersten Training im Rahmen der großen LVZ-Gesundheitsaktion „Lauf geht's!“ © André Kempner
Anzeige

Der erste gemeinsame Lauftreff der Lauf-Einsteiger, Lauf-Fortgeschrittenen und der neuen Gruppe der Power-Walker liegt nun hinter den Teilnehmern. Noch mit Sonne im Gesicht absolvierten die Neulinge sowie die „alten Hasen“ am frühen Abend die ersten begleiteten Trainingseinheiten im Clara-Zetkin-Park.

Mehr zu "Lauf geht's!"

Bei frühlingshaften Temperaturen und mit einigen neugierigen Zaungästen begann Headcoach Jörg Matthé, der am Sonntag seinen ersten Halbmarathon nach geglückter Knie-Operation im Mai 2018 gelaufen ist, mit Unterstützung seines professionellen Trainerstabs mit ersten Mobilisations- und Stabilisationsübungen. Zum ersten Teil der Erwärmung gehörten Armschwünge, Schulterkreisen, Strecken, der so genannte Fußballer mit durchschwingendem Bein und das Holzhacken – bei aktivem Powerhaus versteht sich.

Mehr zu "Lauf geht's!"

Während sich die zahlreichen Hobbyläufer und solche, die es gerne werden möchten, mit dem Lauf-ABC beschäftigten, formierte sich die erstmals aufgestellte Gruppe von Power-Walkern und ihr Trainer Cornelius Weber das erste Mal. Der künftige Sportlehrer begann mit Fußgelenksübungen und dem richtigen Abrollen über die Ferse. „Ihr seid alle Naturtalente“, lobte der Leichtathlet vom SC DHfK Leipzig seine Schützlinge. Mit langen Schritten gingen alle motiviert 50 Minuten lang auf „A Walk in the Park“ – und werden sich hoffentlich nächsten Dienstag alle wiedersehen.

ANZEIGE: Ab 15€ für dein #GABFAF Polo-Shirt! Der Deal of the week im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus Leipzig
Sport aus aller Welt