05. November 2019 / 23:15 Uhr

Champions League kompakt: Chelsea und Ajax mit Spektakel - Klopp mit Liverpool auf Kurs

Champions League kompakt: Chelsea und Ajax mit Spektakel - Klopp mit Liverpool auf Kurs

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Der FC Chelsea hat sich ein denkwürdiges Spiel mit Ajax Amsterdam geliefert.
Der FC Chelsea hat sich ein denkwürdiges Spiel mit Ajax Amsterdam geliefert. © imago images/VI Images
Anzeige

4:4-Spektakel zwischen dem FC Chelsea und Ajax Amsterdam, Sieg für den FC Liverpool und Jürgen Klopp, RB Salzburg wendet vorzeitiges Aus ab. Der Champions-League-Dienstag im Überblick.

Anzeige
Anzeige

FC Liverpool - KRC Genk 2:1 (1:1)

Der FC Liverpool und Trainer Jürgen Klopp marschieren in der Champions League in Richtung Achtelfinale. Der Titelverteidiger kam gegen den belgischen Meister zu einem 2:1(1:1) und schob sich in der Tabelle am SSC Neapel vorbei an die Spitze. Georginio Wijnaldum (14.) und Alex Oxlade-Chamberlain (53.) trafen für den Ersten der Premier League, der nun im Kampf um den Einzug in die nächste Runde chancenlosen Gast war durch Mbwana Aly Samatta zum zwischenzeitlichen Ausgleich gekommen (41.).

SSC Neapel - RB Salzburg 1:1 (1:1)

Der SSC Neapel hat die mögliche vorzeitige Qualifikation für das Achtelfinale verpasst. Die Italiener hätten sich und den FC Liverpool mit einem Sieg gegen RB Salzburg bereits eine Runde weiterschießen können, mussten sich aber mit einem 1:1 begnügen. Dabei ging der österreichische Meister durch Erling Haaland (11., Elfmeter) sogar in Führung. Hirving Lozano glich dann aus (43.).

Mehr zur Champions League

Olympique Lyon - Benfica Lissabon 3:1 (2:0)

Olympique Lyon bleibt Spitzenreiter RB Leipzig in der Gruppe G weiter dicht auf den Fersen. Nachdem der Bundesligist am frühen Abend 2:0 bei Zenit St. Petersburg triumphiert hatte, zogen die Franzosen nach. Joachim Andersen (4.), Memphis Depay (33.) und Bertrand Traore (89.) sorgten mit ihren Treffern für den 3:1 (2:0)-Sieg gegen Benfica Lissabon, für das einzig der frühere Frankfurter Haris Seferovic traf (76.). Leipzig führt die Tabelle mit neun Punkten vor Lyon (sieben), St. Petersburg (vier) und Befica (drei) an.

FC Chelsea - Ajax Amsterdam 4:4 (1:3)

Trotz einer zwischenzeitlichen 4:1-Führung hat sich Ajax Amsterdam am Ende mit großer Mühe zu einem 4:4 (3:1) beim FC Chelsea gekämpft. In einer spektakulären Partie war der niederländische Meister durch zwei Eigentore der Londoner durch Tammy Abraham (2.) und Torhüter Kepa (35.) sowie selbst erzielte Treffer Quincy Promes (20.) und Donny van de Beek (55.) davongezogen. Dann sahen Daley Blind (68.) und Joel Veltman (69.) jedoch binnen 60 Sekunden jeweils die Gelb-Rote-Karte. Chelsea ergriff die Chance und hätte am Ende sogar gewinnen können. Es blieb jedoch bei den Toren von Jorginho (4., Foulelfmeter und 71., Handelfmeter), Cesar Azpilicueta (63.) und Reece James (74.). Das vermeintlich 5:4 der Platzherren durch Azpilicueta wurde wegen eines vorangegangenen Handspiels zurückgepfiffen (78.).

Diese Deutschen spielten schon beim FC Chelsea

Die Deutschen beim FC Chelsea: Eine Geschichte mit gemischten Ergebnissen, wie der <b>SPORT</b>BUZZER in dieser Galerie zeigt. Zur Galerie
Die Deutschen beim FC Chelsea: Eine Geschichte mit gemischten Ergebnissen, wie der SPORTBUZZER in dieser Galerie zeigt. ©
Anzeige

FC Valencia - OSC Lille 4:1 (0:1)

Der FC Valencia macht es im Kampf um den Einzug ins Achtelfinale in der Gruppe H spannend. Nach einem 4:1 (0:1) gegen den OSC Lille haben die Spanier nun wie Ajax und Chelsea sieben Punkte auf dem Konto. Nach dem 0:1-Pausenrückstand durch den ehemaligen Victor Osimhen drehte Valencia nach der Pause auf. Parejo (66., Elfmeter), Geoffrey Kondogbia (84.) und Ferran Torres (90.) trafen. Hinzu kam ein Eigentor von Adama Soumaoro (82.).

Wie weit kommen die deutschen Teams in der Champions League? Hier abstimmen!

Mehr anzeigen

Mitmachen: #GABFAF-Adventskalender

Bundesliga-Tickets, Fußballschuhe, signierte Trikots und vieles mehr: Trage Dich hier ein und gewinne einen der 24 Preise. (mehr Infos)




Klicke hier Weiter und dann auf der nächsten Seite Absenden - und Du hast die Chance auf jeden der 24 Preise.

ANZEIGE: 50% auf alle JAKO Artikel! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN