21. Juni 2020 / 14:00 Uhr

Chemie Leipzig mit altem Hauptsponsor und neuen Trikots

Chemie Leipzig mit altem Hauptsponsor und neuen Trikots

Jens Fuge
Leipziger Volkszeitung
Stephan Praus und Frank Kühne ließen es sich nicht nehmen, die neuen Trikots gleich überzustreifen.
Stephan Praus und Frank Kühne ließen es sich nicht nehmen, die neuen Trikots gleich überzustreifen. © BSG Chemie
Anzeige

Nach den ersten Vertragsmeldungen nun auch gute Kunde vom Hauptsponsor LEWO für die BSG Chemie: Das Immobilienunternehmen verlängerte seinen Vertrag mit dem Verein aus Leipzig-Leutzsch.

Anzeige
Anzeige

Leipzig. Als mit den Unterschriften der beteiligten Vorstände unter das Papier der Vertrag besiegelt wurde, strahlte Chemie-Vorstandsvorsitzender Frank Kühne regelrecht: „Wir sind stolz und freuen uns auf ein weiteres gemeinsames Jahr. Vor allem in der jetzigen Situation ist das nicht selbstverständlich und verdient noch einmal mehr Anerkennung.“ In der Tat sind derartige Zeichen gerade jetzt keine Selbstverständlichkeit, haben doch viele Unternehmen durch die Corona-Krise selber Schwierigkeiten. Für die LEWO war indes klar: „In Leipzig kommt für mich nur Chemie in Frage. Wie alle Beteiligten den Verein hier leben und gestalten, gefällt mir. Die Bodenständigkeit, die man hier erfährt, spiegelt auch das wider, was uns wichtig ist“, sagte Stephan Praus, Geschäftsführer, Gründer und Ideengeber der LEWO Unternehmensgruppe.

Mehr zu Chemie

Sein Unternehmen engagiert sich damit bereits im zweiten Jahr als Hauptsponsor. Für Chemie ein ganz wichtiger Baustein auf dem Weg in die Zukunft mit dem Ziel, sich in der Regionalliga zu etablieren. Das bringt auch Kevin Hochler (Leiter Sponsoring) ins Schwärmen: „Die LEWO ist eine ganz wichtige Stütze, finanziell wie auch moralisch. Das entgegengebrachte Vertrauen bestätigt uns, auf dem richtigen Weg zu sein, und bestärkt den ganzen Verein, genauso weiterzumachen.“

Derweil konnte nach der Vertragsverlängerung bereits das nigelnagelneue Trikot für die kommende Saison mit dem bekannten Schriftzug begutachtet werden. Praus und Kühne ließen es sich nicht nehmen, die edlen Teile gleich selber überzustreifen, und fungierten für die Fotos als Model. Die neuen Trikots gibt es voraussichtlich ab Mitte Juli im Fanshop. Jens Fuge