04. Juli 2019 / 10:32 Uhr

Chinonso Okoro verlässt Preussen Eberswalde

Chinonso Okoro verlässt Preussen Eberswalde

Mirko Jablonowski
Märkische Allgemeine Zeitung
Chinonso Solomon Okoro (li. Preussen) und Marc Moldenhauer (OFC) im Sprintduell.
Chinonso Solomon Okoro (l.) schoss in der Brandenburgliga-Saison 2018/19 für den FV Preussen Eberswalde 20 Tore. © Andreas Ramlow
Anzeige

Brandenburgliga: Der 27-jährige Angreifer aus dem Kamerun wechselt in die Oberliga.

Anzeige
Anzeige

Chinonso Okoro, in der vergangenen Saison mit 20 Treffern der erfolgreichste Torjäger der Fußball-Brandenburgliga, verlässt den FV Preussen Eberswalde und schließt sich zur kommenden Spielzeit dem Oberliga-Nord-Vertreter Tennis Borussia Berlin an. Das vermeldete der Hauptstadtclub am Donnerstag auf seiner Homepage. In Brandenburg trug der 27-jährige Kameruner Okoro auch schon das Trikot des Oranienburger FC Eintracht.

In Bildern: Das sind die wichtigsten Sommertransfers Brandenburgs 2019/20.

Die Sportbuzzer-Wechselbörse Zur Galerie
Die Sportbuzzer-Wechselbörse ©
Anzeige

ANZEIGE: 50% auf dein Spieler-Set! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus Brandenburg
Sport aus aller Welt