08. Oktober 2019 / 17:04 Uhr

Chris Casto: Darum ist dieser Eishockey-Verteidiger in Wolfsburg richtig

Chris Casto: Darum ist dieser Eishockey-Verteidiger in Wolfsburg richtig

Jürgen Braun
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung
Eisen Chris Casto
Steht auf Speed und PS-starke Autos: Der neue Verteidiger der Grizzlys Wolfsburg, Chris casto. © Jürgen Braun (2) / Audi (1)
Anzeige

Eishockey-Erstligist Grizzlys Wolfsburg hat einen neuen Verteidiger geholt. Und Chris Casto passt wie die Faust aufs Auge in die Autostadt. Der US-Amerikaner ist ein PS-Freak, mag Tempo und will helfen, die Grizzly-Talfahrt schon beim Rekordteam in München zu stoppen.

Anzeige
Anzeige

Wichtig für die Grizzlys war der erste Eindruck, den Coach Pat Cortina am Dienstag gewonnen hatte: „Chris macht konditionell einen guten Eindruck.“ Er habe keine Bedenken, Casto am Freitag im Spiel in München einzusetzen. Münchens Bilanz mit neun glatten Siegen vom Start weg kannte Casto nicht, meinte gelassen: „Okay, dann ist das ja ein guter Weckruf.“ Denn dass sein neues Team gerade eine harte Phase durchmache, das wusste er wohl. Der Verteidiger hatte sich vor seinem Transfer noch bei Mike Sislo und Wade Bergman erkundigt, was auf ihn zukommt.

Castos Vater fuhr Beschleunigungsrennen

Mit Stürmer Sislo hatte Chris Casto vergangene Saison für Bridgeport gespielt, mit Bergman im College für Minnesota-Duluth. „Mit Wade war ich gut befreundet, aber wir haben uns lange nicht gesehen“, so Casto. Er ist erstmals in Europa, Bergman ist schon länger hier – und kann Casto gleich bei einem Kuriosum beistehen. Denn Casto ist ein Autonarr. „Ja“, sagt er lachend, „dass hier VW herkommt, wusste ich, das war ein Pluspunkt bei der Entscheidung für Wolfsburg.“

Grizzlys Wolfsburg gegen Düsseldorfer EG Zur Galerie
Grizzlys Wolfsburg gegen Düsseldorfer EG © Tim Schulze
Anzeige

Daheim fährt er einen Audi S4, ein PS-starke Limousine. An der schraubt er so einiges. Das liegt in der Familie: „Mein Vater hat Drag-Rennen gefahren.“ Beschleunigungsrennen mit hubraumstarken Fahrzeugen, sogenannten Muscle Cars. Folgerichtig war sein erstes Auto auch so ein Brummer, ein Dodge Charger. Den baute Casto um, samt Lamborghini-Türen, gestand später: „Ich habe einen Frankenstein draus gemacht.“ Sein Vater hat eine Werkstatt, er hat quasi Benzin im Blut. Grizzlys-Manager Charly Fliegauf wiederum bestellt Nordamerikanern normalerweise Automatik-Fahrzeuge. Denn Schaltung sind sie meist nicht gewohnt. Casto schon. Er mag sie sogar. Und deshalb wird er wahrscheinlich das Auto mit Bergman tauschen, der auch ein Schaltfahrzeug hat, aber als werdender Vater bald auf ein anderes Auto umsteigt.

Chris Casto im ersten Training mit den Grizzlys

Casto sieht sein Skating und seinen Speed als Stärke

Interessiert hatte sich PS-Freak Casto bei der Anreise (als Mitfahrer) die Autobahn angeschaut. „Das war cool.“ Er ahnt aber: „Ich muss erst einmal viele Zeichen lernen. Es ist einiges anders als daheim, das habe ich bei der Parkplatzsuche gemerkt.“ Er ist allerdings zum Eishockeyspielen hier – und auch da sieht er sich eher als schnell unterwegs. „Mein Skating und mein Speed sind Stärken. Ich glaube, ich kann in der DEL gegen jeden Spieler verteidigen.“ Am Montag war er eingetroffen, hofft weiterhin, dass er es einmal in die NHL schafft. Die DEL sei eine „Abzweigung, die größere Eisfläche könne ihm in seiner Entwicklung als Spieler aber auch helfen, sich weiterzuentwickeln. Mit den Grizzlys wolle er den „Turnaround“ schaffen, hat schon Videos studiert, gesehen, „dass Chancen da sind, die Special Teams könnten aber stärker sein.“ Da könnte er Einfluss haben. In der AHL hatte er von der blauen Linie einige Tore und Vorlagen gesammelt, auch hier sieht er für sich in der DEL Vorteile, „weil ich auf dem größeren Eis besser in Schussposition fahren kann“.

Erster Gegner für die Grizzlys mit Casto wird München sein. RB hat mit neuen Siegen den DEL-.Startrekord eingestellt, könnte am Freitag (19.30 Uhr) in eigener Halle einen neuen aufstellen. Allerdings: den letzten Rekordlauf, von Nürnberg 2013, stoppten - die Grizzlys.

Mehr zu den Grizzlys Wolfsburg

ANZEIGE: 50% auf dein Winter-Set! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus Wolfsburg/Gifhorn
Sport aus aller Welt