09. Januar 2020 / 21:58 Uhr

Kuriose Prokop-Frage sorgt für Verwirrung: Kennt der DHB-Trainer Timo Kastening nicht?

Kuriose Prokop-Frage sorgt für Verwirrung: Kennt der DHB-Trainer Timo Kastening nicht?

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Bundestrainer Prokop (Kreis) hatte scheinbar Probleme mit dem Namen von Timo Kastening von der TSV Hannover Burgdorf. Eigentlich hatte der 24-Jährige im ersten EM-Spiel gegen die Niederlande gut gespielt.
Bundestrainer Prokop (Kreis) hatte scheinbar "Probleme" mit dem Namen von Timo Kastening von der TSV Hannover Burgdorf. Eigentlich hatte der 24-Jährige im ersten EM-Spiel gegen die Niederlande gut gespielt. © imago images/Revierfoto/dpa/Montage
Anzeige

Bundestrainer Christian Prokop hat während einer Auszeit beim EM-Auftakt des DHB-Teams gegen die Holland für Lacher und Verwunderung gesorgt. Plötzlich fragte er Rechtsaußen Timo Kastening nach seinem Namen.

Anzeige
Anzeige

Skurrile Szene beim Europameisterschafts-Auftakt der deutschen Handballer! Während einer Auszeit beim EM-Spiel gegen Holland konnte sich Handball-Bundestrainer Christian Prokop offenbar nicht an den Namen von Nationalspieler Timo Kastening erinnern. "Wie heißt du?", fragte er seinen Rechtsaußen plötzlich und scheinbar unvermittelt. Zumindest sah das für die zahlreichen TV-Zuschauer beim ZDF so aus. Auch Kastening selbst blickte den Coach während seiner live im Fernsehen ausgestrahlten Ansprache zunächst verdutzt an.

Mehr zur Handball-EM

Doch im Anschluss an den 34:23 (15:13)-Auftaktsieg im norwegischen Trondheim erklärte Prokop im ZDF seine kuriose Frage während der Auszeit. "Ich wollte einfach einen lockeren Spruch machen, ein bisschen Auflockerung rein bringen, so dass die Mannschaft mal reagieren muss", sagte der 41-Jährige. Tatsächlich erinnerte die Mannschaft ihren Coach dann an den Namen von Rechtsaußen Kastening. "Sie haben mir den Namen dann gesagt. Aber es ist ja ganz klar, dass das ein Spaß war."

EM 2020: Das ist der Kader der deutschen Handball-Nationalmannschaft

<b>Trainer Christian Prokop </b> hat sich auf 16 DHB-Spieler festgelegt, mit denen er in die Handball-EM 2020 starten wird. Der <b>SPORT</b>BUZZER stellt die Mannschaft vor. Zur Galerie
Trainer Christian Prokop hat sich auf 16 DHB-Spieler festgelegt, mit denen er in die Handball-EM 2020 starten wird. Der SPORTBUZZER stellt die Mannschaft vor. ©
Anzeige

Kastening überzeugt und reagiert humorvoll

Der 24 Jahre alte Recke Kastening, der zur neuen Bundesliga-Saison vom TSV Hannover Burgdorf zur MT Melsungen wechselt, kann sich in jedem Fall einen Namen machen, wenn er im kommenden EM-Spiel gegen Spanien am Samstag (18.15 Uhr) an seine Leistung aus der Partie gegen Holland anknüpft. Zwar hatte er in den vergangenen zwei Jahren schon Lehrgänge des DHB besucht, sein Länderspiel-Debüt unter Prokop feierte er aber erst im März 2019. Kastening selbst nahm die kuriose Prokop-Frage mit Humor: "Vielleicht muss ich noch ein bisschen wachsen, damit er mich häufiger sieht."

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus aller Welt