03. Januar 2019 / 08:58 Uhr

Transfer von BVB-Star Pulisic überrascht Chelsea-Trainer Sarri: „Wusste von nichts“

Transfer von BVB-Star Pulisic überrascht Chelsea-Trainer Sarri: „Wusste von nichts“

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Zur Überraschung von Chelsea-Trainer Maurizio Sarri arbeitet er in der kommenden Saison mit BVB-Star Christian Pulisic zusammen.
Zur Überraschung von Chelsea-Trainer Maurizio Sarri arbeitet er in der kommenden Saison mit BVB-Star Christian Pulisic zusammen. © imago/DeFodi
Anzeige

Chelsea-Trainer Maurizio Sarri war in die Verpflichtung von BVB-Star Christian Pulisic offenbar nicht eingebunden. Der Italiener macht erstaunliche Aussagen.

Anzeige
Anzeige

Erstaunliche Aussagen von Chelsea-Trainer Maurizio Sarri! Wie der Italiener nach dem 0:0 am Mittwochabend gegen den FC Southampton erklärte, erfuhr er erst auf der Zielgeraden der Verhandlungen vom Transfer von BVB-Star Christian Pulisic zu den Londonern. „Am Dienstag wusste ich noch von nichts“, sagte der Coach. „Der Klub hat mich vor rund einem Monat zu meiner Meinung über ihn befragt. Diese war positiv. Am Mittwoch erfuhr ich dann, dass der Deal perfekt ist. Vorher wusste ich von nichts.“

Mehr vom BVB

Für Sarri ist die Informationspolitik seines Klubs aber kein Problem. Der 59-Jährige sieht seinen Hauptaufgabenbereich offenbar fast ausschließlich in der Entwicklung der Taktik und des vorhandenen Personals: „Ich bin nicht für den Spielermarkt verantwortlich. Ich muss darüber nachdenken, was auf dem Platz passiert, und alle drei Tage abliefern. Ich kann dem Verein nur meine Meinung sagen.“

Bundesliga: Die teuersten Transfers ins Ausland

Der SPORTBUZZER präsentiert euch die teuersten Abgänge aus der Bundesliga. Die Angaben beziehen sich auf die Werte von transfermarkt.de. Zur Galerie
Der SPORTBUZZER präsentiert euch die teuersten Abgänge aus der Bundesliga. Die Angaben beziehen sich auf die Werte von transfermarkt.de. ©
Anzeige

Der BVB hatte den Transfer von Pulisic am Mittwoch verkündet. Der US-Nationalspieler wechselt mit sofortiger Wirkung für 64 Millionen Euro zum FC Chelsea. Aufgrund einer vereinbarten Leihklausel für die Dauer der Bundesliga-Rückrunde steht Pulisic den Dortmundern aber bis zum Ende der Saison weiter zur Verfügung. Der Flügelspieler hatte sich mit dem BVB nicht auf eine Verlängerung seines bis 2020 laufenden Vertrages einigen können und träumte stets von einem Engagement in der Premier League.

Pulisic wechselt zum FC Chelsea – die richtige Entscheidung? Hier abstimmen!

Mehr anzeigen

ANZEIGE: 50% auf dein Spieler-Set! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus aller Welt