07. November 2018 / 13:26 Uhr

Christian Sankowski verlässt die TSG Concordia Schönkirchen

Christian Sankowski verlässt die TSG Concordia Schönkirchen

Michael Felke
Kieler Nachrichten
Nach nur dreimonatiger Zusammenarbeit trennten sich die Wege von Christian Sankowski und der TSG Concordia Schönkirchen. Aktuell ist der 26-Jährige vereinslos.
Nach nur drei Monaten gehen Christian Sankowski und die TSG Concordia Schönkirchen getrennte Wege. © Karsten Freese
Anzeige

Über die genauen Beweggründe schweigt TSG-Trainer Stefan Köpke.

Für Christian Sankowski ist das Engagement bei der TSG Concordia Schönkirchen beendet. Ab sofort gehen der Landesligist und der offensive Mittelfeldspieler getrennte Wege.

Anzeige
Mehr aus der Landesliga Holstein

Das sind die besten Torjäger in Schleswig-Holstein (Oberliga, Landesliga und Verbandsliga). Stand: 27. Mai 2019.

39 Tore Zur Galerie
39 Tore ©

Der 25-jährige Sankowski, der beim TSV Schilksee Erfahrungen in der Regionalliga sammelte und mit Strand 08 sowie dem PSV Union Neumünster in der Oberliga spielte, hatte erst zu Saisonbeginn bei Schönkirchen angeheuert. Nach nur drei Monaten und 13 Spielen sowie drei Toren geht der talentierte Fußballer wieder von Bord. „Wir haben ein gutes und vernünftiges Gespräch geführt, in dem die Bewegründe dargestellt wurden“, erklärte TSG-Trainer Stefan Köpke. Inhaltlich wollte Köpke keinen tieferen Einblick gewähren.