30. September 2022 / 08:26 Uhr

Bericht: RB-Star Nkunku absolvierte Medizincheck beim FC Chelsea - Transfer im Sommer 2023?

Bericht: RB-Star Nkunku absolvierte Medizincheck beim FC Chelsea - Transfer im Sommer 2023?

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Leipzigs Christopher Nkunku soll Ende August einen geheimen Medizincheck beim FC Chelsea absolviert haben.
Leipzigs Christopher Nkunku soll Ende August einen geheimen Medizincheck beim FC Chelsea absolviert haben. © IMAGO/ANP (Montage)
Anzeige

Nach "Bild"-Informationen bereitet Christopher Nkunku seinen Abschied aus der Bundesliga vor. Demnach soll der Stürmer von RB Leipzig bereits Ende August einen geheimen Medizincheck beim FC Chelsea absolviert haben. Es ging um einen Transfer im Sommer 2023.

Christopher Nkunku ist aktuell eine der Attraktionen der Fußball-Bundesliga. In der vergangenen Saison sammelte der Offensivspieler von RB Leipzig starke 55 Scorerpunkte in 52 Pflichtspielen. Auch in dieser noch jungen Spielzeit konnte er sich in der Liga bereits viermal in die Torschützenliste eintragen. Längst haben auch die Top-Klubs Europas den Franzosen ins Visier genommen. Was erst jetzt berichtet wird: Laut Informationen der Bild absolvierte Nkunku bereits kurz vor Transferschluss Ende August einen geheimen Medizincheck beim FC Chelsea - für einen möglichen Transfer im Sommer 2023.

Anzeige

Dem Bericht zufolge ging es dem Premier-League-Klub also nicht darum, den 24 Jahre alten Leipzig-Profi noch für die aktuelle Saison zu verpflichten, sondern sich mit ihm für 2023/24 zu verstärken. Dafür spricht auch, dass Nkunkus bis 2026 gültiger RB-Vertrag eine Ausstiegsklausel enthalten soll, die im Sommer des nächsten Jahres greifen würde. Dann nämlich könnte der Stürmer die Leipziger für eine Ablösesumme in Höhe von 60 Millionen Euro verlassen. Der Medizincheck in Gegenwart eines Kardiologen und eines Orthopäden wurde übrigens nicht in London, sondern in der Nähe von Frankfurt durchgeführt.

Zur Saison 2019/20 hatte der Bundesligist rund 13 Millionen Euro auf den Tisch gelegt, um Nkunku von Paris Saint-Germain loszueisen. Die Investition zahlte sich aus: Der Angreifer avancierte zu einem der besten Spieler der Bundesliga, hatte großen Anteil an Leipzigs DFB-Pokalsieg und wurde im Sommer zu Deutschlands Fußballer des Jahres gekürt.

[Anzeige] Alle Spiele der Fußball WM live und exklusiv bei MagentaTV. Mit dem Tarif MagentaTV Flex für nur 10€ pro Monat, monatlich kündbar.