28. November 2021 / 12:32 Uhr

Comeback nach langer Verletzungspause: Sergio Ramos steht in der PSG-Startelf gegen St. Etienne

Comeback nach langer Verletzungspause: Sergio Ramos steht in der PSG-Startelf gegen St. Etienne

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Sergio Ramos kehrt am Sonntag endlich auf den Platz zurück.
Sergio Ramos kehrt am Sonntag endlich auf den Platz zurück. © IMAGO/PA Images
Anzeige

Sergio Ramos wird am Sonntag nach langer Zwangspause sein Comeback geben. Der 35-Jährige steht in der Startelf von Paris Saint-Germain für das Ligue-1-Spiel gegen AS St. Etienne. Es ist der erste Pflichtspieleinsatz der Real-Madrid-Ikone für seinen neuen Klub.

Nachdem Sergio Ramos beim Champions-League-Spiel von Paris Saint-Germain gegen Manchester City (1:2) am vergangenen Mittwoch bereits im Kader stand, jedoch nicht zum Einsatz kam, wird er nun seine ersten Pflichtspielminuten für seinen neuen Arbeitgeber sammeln. Der Defensivspieler, der im Sommer ablösefrei von Real Madrid zum französischen Spitzenklub gewechselt war, steht in der Startelf für die Ligue-1-Auswärtspartie gegen Kellerkind AS St. Etienne am Sonntag (13 Uhr).

Anzeige

Am 9. November hatte der 35 Jahre alte Spanier nach 16 Jahren bei Real Madrid das erste Training für seinen neuen Klub bestritten. Nach einer langen Leidenszeit, nach Zweifeln an der Gesundheit und Gerüchten um eine mögliche Vertragsauflösung soll nun der nächste Schritt des 180-fachen spanischen Nationalspielers folgen. Im Sommer hatte Ramos die Europameisterschaft verpasst, weil er eine Sehnenverletzung nicht rechtzeitig auskurieren konnte.

Das Duell mit dem Tabellenvorletzten der französischen Eliteliga ist für den Scheich-Klub indes nicht mehr als eine Pflichtaufgabe. Nach 14 Spielen steht PSG elf Zähler vor Verfolger OGC Nizza auf Platz eins des Klassements und kann den Vorsprung um drei weitere Punkte vergrößern. Unter der Woche hatte es jedoch nach sieben Partien ohne Niederlage in der Königsklasse erstmals wieder eine Pleite gesetzt.