21. November 2020 / 17:50 Uhr

Bundesliga im Liveticker: Hertha BSC empfängt Borussia Dortmund

Bundesliga im Liveticker: Hertha BSC empfängt Borussia Dortmund

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Matheus Cunha und die Hertha empfangen am Samstagabend den BVB mit Erling Haaland.
Matheus Cunha und die Hertha empfangen am Samstagabend den BVB mit Erling Haaland. © Getty Images (Montage)
Anzeige

Nach der Länderspielpause will Hertha BSC seinen Aufwärtstrend in der Fußball-Bundesliga fortsetzen. In Borussia Dortmund kommt allerdings ein echter Prüfstein zum Abendspiel am Samstag um 20.30 Uhr ins Berliner Olympiastadion. Verfolgt die Partie am Sonntag im SPORTBUZZER-Liveticker.

Anzeige

Trainer Bruno Labbadia stimmte die Mannschaft von Hertha BSC vor allem vor dem Bildschirm auf das Abendspiel der Fußball-Bundesliga an diesem Samstag (20.30 Uhr/DAZN) gegen Borussia Dortmund ein. "Wir werden viel über Videoanalyse machen müssen", betonte der 54-Jährige am Donnerstag bei einer Online-Pressekonferenz.

Anzeige

Ein Teil der internationalen Auswahlspieler des Berliner Fußball-Bundesligisten wurde erst am Donnerstag zurück in der Hauptstadt erwartet von den Länderspielreisen. "Wir werden auf das letzte Training bei dem ein oder anderen Spieler verzichten müssen, damit wir eine Chance fürs Spiel haben", sagte Labbadia. Die Regeneration sei wichtig.

Die Berliner belegen mit sieben Punkten vor der Partie den zwölften Tabellenplatz, der BVB ist Dritter. Nach guten Ansätzen bei den Niederlagen gegen Bayern München und RB Leipzig "mit dem Makel, dass wir keine Punkte geholt haben" (Labbadia), will Hertha die Leistungen nun auch in Punkte ummünzen. "Wir wissen, dass das eine große Aufgabe ist", sagte Manager Michael Preetz.