14. Oktober 2020 / 19:50 Uhr

1. FC Nürnberg vermeldet Corona-Fall: Training abgesagt, weitere Tests am Donnerstag

1. FC Nürnberg vermeldet Corona-Fall: Training abgesagt, weitere Tests am Donnerstag

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Beim 1. FC Nürnberg hat es einen positiven Corona-Fall gegeben.
Beim 1. FC Nürnberg hat es einen positiven Corona-Fall gegeben. © imago images/ActionPictures
Anzeige

Der 1. FC Nürnberg vermeldete am Mittwochabend einen Corona-Fall. Die Franken, die am Montag beim FC St. Pauli ran müssen, setzen vorerst mit dem Training aus. Das weitere Vorgehen soll nach einer weiteren Testreihe festgelegt werden.

Anzeige

Der 1. FC Nürnberg hat am Mittwochabend einen positiven Corona-Befund vermeldet. Dieser sei das Ergebnis eines am Dienstag erfolgten turnusmäßigen Tests bei der gesamten Mannschaft und des Funktionsteams. Die betroffene Person, die nach Klubangaben um den Verzicht auf eine namentliche Nennung gebeten hat, befindet sich in häuslicher Quarantäne. Der Kader sei über den aktuellen Stand der Dinge informiert. Ob es zu Ansteckungen gekommen ist, soll sich bei einem weiterer Test bei Mannschaft, Trainer und Staff am Donnerstagmorgen erweisen.

Nach Erhalt der Ergebnisse werde das weitere Vorgehen abgestimmt. Das für Mittwoch angesetzte Training wurde vorsorglich abgesagt. "Wir stehen mit dem Gesundheitsamt in engem Austausch", sagte Nürnbergs Sport-Vorstand Dieter Hecking: "Sobald die Ergebnisse der erneuten Testung vorliegen, besprechen wir mit den Behörden die nächsten Schritte. Wir hoffen aber, den Trainingsbetrieb bei einer negativen Testung weiterführen zu können."

Mehr vom SPORTBUZZER

Sein nächstes Punktspiel soll der Club am kommenden Montag beim FC St. Pauli bestreiten. Beide Vereine liegen nach den ersten drei Spieltagen der Zweitliga-Saison mit jeweils vier Punkten im Tabellenmittelfeld.