29. Oktober 2020 / 14:28 Uhr

Corona: Alle Partien in Schaumburg abgesagt / NFV Bezirk-Hannover stellt Spielbetrieb ein

Corona: Alle Partien in Schaumburg abgesagt / NFV Bezirk-Hannover stellt Spielbetrieb ein

Daniel Kultau
Schaumburger Ztg. / Schaumburger Nachrichten
Präventivmaßnahme: BSG Eutin bittet um die Absetzung der am Wochenende angesetzten Spiele.
Symbolbild © Sportbuzzer
Anzeige

Der Kreis Schaumburg wird in diesem Jahr keine Fußballspiele mehr zu sehen bekommen. Die letzten geplanten Partien an diesem Wochenende wurden nun offiziell abgesagt.

Anzeige

Ab Montag gilt der "Lockdown-Light", doch schon am Wochenende wird im gesamten Landkreis Schaumburg nicht mehr Fußball gespielt. Das hat Thorsten Schuschel, der Spielausschuss-Vorsitzende des NFV-Bezirk Hannover, gegenüber dem Sportbuzzer Schaumburg bestätigt. Der Bezirk wird Freundschaftsspiele und Turniere ebenfalls vorerst nicht genehmigen oder anlegen.

Anzeige

"Wir empfehlen für diesen Zeitraum (in dem der Spielbetrieb eingestellt ist, Anm.d.Red.) auch auf Trainingseinheiten grundsätzlich, mindestens aber im Mannschaftsverband zu verzichten und derartige Veranstaltungen nur noch in enger Abstimmung mit den örtlichen Behörden zu planen", so Schuschel.

Die Absage betrifft neben den Landes- und Bezirksligen auch den Schaumburger Kreisfußball, so Schuschel. Die Entscheidung sei mit den Kreisen zusammen getroffen worden.