14. Dezember 2021 / 18:05 Uhr

Corona: Auch Göttinger Hallenfußballturnier wird abgesagt

Corona: Auch Göttinger Hallenfußballturnier wird abgesagt

Eduard Warda
Göttinger Tageblatt
Auch der Einbecker Brauhaus Cup findet wegen Corona nicht statt.
Auch der Einbecker Brauhaus Cup findet wegen Corona nicht statt. © Harald Kuhl
Anzeige

Nun hat es auch den Einbecker Brauhaus Cup, das Göttinger Hallenfußballturnier in der Sparkassen-Arena, erwischt: Die Veranstalter SVG Göttingen und FC Grone haben den Budenzauber zwischen den Jahren wegen der dann geltenden Warnstufe 3 abgesagt.

Die Veranstalter SVG Göttingen und der FC Grone sagen das Göttinger Hallenfußballturnier zwischen den Jahren in der Sparkassen-Arena ab. „Aufgrund der vom Land Niedersachsen zwischen dem 24. Dezember und 2. Januar angeordneten Warnstufe 3 und der Tatsache, dass sowohl der FC Grone als auch die SVG eine Verantwortung gegenüber allen Sportlerinnen und Sportlern sowie allen Zuschauerinnen und Zuschauern haben, müssen wir schweren Herzens den Einbecker Brauhaus Cup, das Turnier um den Pokal der Göttinger Oberbürgermeisterin, absagen“, heißt es in einer Mitteilung.

Anzeige
Mehr aktuelle Themen in Göttingen

Damit sind fast alle geplanten Hallenturniere in der Region Göttingen abgesagt, über das überregionale C-Juniorenturnier, den Audi und Sparkasse Göttingen-Cup Ende Februar will der Veranstalter FC Gleichen Mitte Januar entscheiden.