16. April 2021 / 14:34 Uhr

Corona-Fall bei den Dresden Titans: Spiel gegen Sandersdorf abgesagt

Corona-Fall bei den Dresden Titans: Spiel gegen Sandersdorf abgesagt

Jochen Leimert
Dresdner Neueste Nachrichten
Titans
Trainer Fabian Strauß muss wieder neu planen, denn am Abend kann nicht gespielt werden. © Jochen Leimert
Anzeige

Ein Spieler der Dresden Titans wurde beim routinemäßigen Test vor dem Freitagabendspiel in der Pro B positiv auf Covid-19 getestet. Damit fällt die Partie gegen die BSW Sixers aus. Die Mannschaft befindet sich derzeit in Quarantäne.

Anzeige

Dresden. Erst meldete Dynamo Dresden einen Corona- und einen Spielausfall, wenig später zogen die Dresden Titans widerwillig nach. Auch bei den Pro-B-Basketballern, die trotz wiederholter Zwangspausen wegen der Pandemie die beste Saison seit Jahren spielen und vom Aufstieg in die Pro A träumen, hat es einen neuen positiven Test in der Mannschaft gegeben. Das für Freitagabend geplante Play-off-Viertelfinalspiel gegen die BSW Sixers musste kurzfristig abgeblasen werden.

Anzeige

Hoffnung auf Entwarnung

Schon vor zwei Wochen war die Partie gegen die Sandersdorfer, die schon in der ersten Play-off-Runde Gegner der Dresdner waren, abgesagt worden, weil es positive Corona-Fälle bei den Dresdnern gegeben hatte. Jetzt schon wieder aus dem Tritt gebracht zu werden, trifft die „Titanen“ ins Mark.

Etwas ungläubig schauten die Dresdner drein, als am Morgen der obligatorische Schnelltest einen Spieler überführte, der schon einmal von Corona betroffen gewesen war. Daher wollte Titans-Geschäftsführer Rico Gottwald unbedingt einen zweiten Test durchführen lassen: „Nach dem Ergebnis im Schnelltest am frühen Vormittag hatten wir noch genügend Zeit, ein eventuell falsch-positives Ergebnis auszuschließen. Unser Partnerlabor, das Medizinische Labor Ostsachsen, konnte uns bis 13.45 Uhr die Ergebnisse einer anschließenden PCR-Testung übermitteln.“



Leider flatterte den Dresdnern nicht der gewünschte Befund ins Haus, auch leise Hoffnungen, bei erneuten negativen Testergebnissen am Sonntag spielen zu können, zerstoben. „Ich denke, dass wir nächste Woche noch in Quarantäne sind“, so Gottwald, der die nächsten Tests schon ins Auge gefasst hat und auf Entwarnung hofft. Immerhin ist der positiv getestete Spieler aktuell symptomfrei.

Tipp: Die komplette SPORTBUZZER-Berichterstattung zur EM 2021 findest Du auch in der superschnellen EM-App von Toralarm. Und folge gerne @sportbuzzer auf Instagram!