05. Januar 2022 / 15:47 Uhr

Weiterer Corona-Fall beim FC Bayern: Auch Alphonso Davies positiv getestet - Gladbach-Spiel immer fraglicher

Weiterer Corona-Fall beim FC Bayern: Auch Alphonso Davies positiv getestet - Gladbach-Spiel immer fraglicher

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Alphonso Davies wurde positiv auf das Coronavirus getestet.
Alphonso Davies wurde positiv auf das Coronavirus getestet. © IMAGO/ActionPictures
Anzeige

Zwei Tage vor dem Rückrunden-Start gegen Borussia Mönchengladbach meldet der FC Bayern München den neunten Profi, der sich mit dem Coronavirus infiziert hat. Alphonso Davies wurde am Mittwoch positiv getestet.

Der FC Bayern München meldet einen neuen Corona-Fall in seinem Bundesliga-Team. Der kanadische Nationalspieler Alphonso Davies wurde positiv auf das Coronavirus getestet, wie der Herbstmeister am Mittwoch mitteilte. "Es geht ihm gut, er befindet sich in häuslicher Isolation", berichtete der Rekordmeister.

Anzeige

Davies fällt damit ebenfalls für den Bundesliga-Rückrundenauftakt des FC Bayern an diesem Freitag gegen Borussia Mönchengladbach aus. Offen ist, ob der positive Test von Davies Quarantäne-Auswirkungen auf das Team haben könnte.

Der Abwehrspieler hatte nach dem Weihnachtsurlaub seit Wochenbeginn mit seinen Kollegen in München trainiert. Damit steht die Partie Bayern gegen Gladbach endgültig auf der Kippe. Der Klub führte bereits Gespräche mit der DFL wegen einer möglichen Spielverlegung. Davies ist der neunte Profi des Rekordmeisters, der sich nun in Corona-Quarantäne befindet.

[Anzeige] Kein Bundesliga-Spiel verpassen: Checke hier die aktuellen Streaming-Angebote von WOW/Sky und DAZN.