07. April 2021 / 14:36 Uhr

Corona: Fußballkreis Göttingen-Osterode entscheidet im Mai über Pokalspielrunde

Corona: Fußballkreis Göttingen-Osterode entscheidet im Mai über Pokalspielrunde

Eduard Warda
Göttinger Tageblatt
Der Fußballkreis Göttingen-Osterode will im Mai entscheiden, ob die Pokalrunde zu Ende geführt wird.
Der Fußballkreis Göttingen-Osterode will im Mai entscheiden, ob die Pokalrunde zu Ende geführt wird. © Patrick Scheiber via www.imago-images.de
Anzeige

Wie geht es nach der Annullierung der Saison im Fußballkreis Göttingen-Osterode mit dem Kreispokalwettbewerb weiter? Darüber und über Klubs, die ihr Schiedsrichter-Soll nicht erfüllt haben, hat am Dienstagabend der Kreisspielausschuss debattiert.

Anzeige

Der Spielausschuss des Fußballkreises Göttingen-Osterode will im Mai darüber entscheiden, ob die Kreispokalrunde der laufenden Saison 2020/21 zu Ende gespielt wird. Das ist das Ergebnis einer Sitzung des Ausschusses am Dienstagabend.

Anzeige

Der Verbandsvorstand hatte zwar die laufende Saison in den niedersächsischen Fußballligen abgebrochen und annulliert, es den Bezirken und Kreisen aber freigestellt, ob die Pokalspielrunde zu Ende geführt wird – nach Möglichkeit sollten die Pokalwettbewerbe auf sportlichem Weg entschieden werden, gehe das nicht, müsse ebenfalls abgebrochen werden.

„Wir können jetzt noch nicht sagen, was Bund und Länder in nächster Zeit für Aussagen treffen, deshalb haben wir die Entscheidung um circa vier Wochen verschoben“, berichtete Hans-Dieter Dethlefs, Vorsitzender des Kreises Göttingen-Osterode im Niedersächsischen Fußballverband (NFV), am Mittwoch. „Die Entscheidung fällt in der nächsten Spielausschusssitzung im Mai. Dann wissen wir: Wir schaffen es, oder wir schaffen es nicht.“

Mehr aktuelle Themen in Göttingen

Zur Sprache kam auf der Spielausschusssitzung auch der Umgang mit Klubs, die aufgrund der Annullierung der Spielzeit ihr Schiedsrichter-Soll nicht erfüllt haben. In diesem Zusammenhang begrüßte der Kreisspielausschuss den Beschluss des Verbandsvorstands, in der von Corona beeinträchtigten Saison keine Strafen gegen diese Vereine zu verhängen.