03. Mai 2020 / 13:56 Uhr

20.000 Euro für die Amateure! #Spendedeinetrikotnummer knackt nächste Marke

20.000 Euro für die Amateure! #Spendedeinetrikotnummer knackt nächste Marke

René Wenzel
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Simon Zoller ist der Initiator von #Spendedeinetrikotnummer. #GABFAF und der FC PlayFair unterstützen die Aktion.
Simon Zoller ist der Initiator von #Spendedeinetrikotnummer. #GABFAF und der FC PlayFair unterstützen die Aktion.
Anzeige

Weiter, immer weiter! Die Hilfsaktion #Spendedeinetrikotnummer hat schon mehr als 20.000 Euro für Amateurfußballer in Not gesammelt. 

Anzeige
Anzeige

Profis, Amateure, TV-Stars, Politiker oder auch Sportler aus anderen Bereichen beteiligen sich weiter fleißig an der Spendenaktion #Spendedeinetrikotnummer. Die Corona-Hilfsaktion wurde von Bochums Stürmer Simon Zoller gemeinsam mit der Amateurfußballinitiative #GABFAF und dem FC PlayFair!, Verein für Integrität im Profifußball vor fast einem Monat gestartet. Und jetzt konnten die Initiatoren bekanntgeben, dass die 20.000-Euro-Marke geknackt wurde.

Mehr von #GABFAF

Mit dem Team "Durstige Gesellen" hat sich zuletzt auch eine Mannschaft aus dem Hobby-Bereich an der Aktion beteiligt. Zwei Vereinen konnte mit dem Geld sogar schon geholfen werden. Als erster Klub erhielt der Insel-Verein FC Borkum insgesamt 5000 Euro zur Sicherung von Auswärtsfahrten und Arbeitsplätzen in dem vom Verein betriebenen Landheim. Die nächste Wahl fiel auf den SuS Boke, der mit 3800 Euro gefördert wird, um sein internationales Schiedsrichter-Team zu erhalten.

"Spende Deine Trikotnummer": Diese Promis unterstützen die Corona-Hilfsaktion. Mehr Infos auf gabfaf.de/trikotnummer

Promis wie beispielsweise Kommentator Wolff Fuss (von links), Politiker Cem Özdemir oder auch Nationalspieler Jonas Hector sind bei der Hilfsaktion #Spendedeinetrikotnummer mit dabei. Zur Galerie
Promis wie beispielsweise Kommentator Wolff Fuss (von links), Politiker Cem Özdemir oder auch Nationalspieler Jonas Hector sind bei der Hilfsaktion #Spendedeinetrikotnummer mit dabei. ©

So kannst Du bei #Spendedeinetrikotnummer mitmachen

Jeder, der den Fußball liebt und helfen will, kann seine Trikotnummer spenden – ganz egal, in welcher Liga, welchem Verein, welcher Firmen- oder Hobbytruppe man kickt.

So einfach geht es: Wer mitmachen will, muss nur ein Foto mit seiner Trikotnummer bei Instagram hochladen und den Hashtag #spendedeinetrikotnummer verwenden und/oder Zoller sowie seine Unterstützer verlinken (@simonzoller9, @gabfaf.amateurfussball, @fcplayfair).

Dazu spendet man einen Betrag in Höhe seiner Rückennummer, also beispielsweise 3 Euro für die Nummer drei – oder auch mit einer oder zwei Nullen dahinter, also 30 oder 300 Euro via Paypal: spendedeinetrikotnummer@fcplayfair.org (alternativ kann auch die Bankverbindung: FC PlayFair! e.V. - IBAN: DE25 6045 0050 0030 1894 89 - Verwendungszweck: #spendedeinetrikotnummer genutzt werden). So kann jeder dabei sein – vom Nachwuchs- oder Kreisligakicker bis zum Nationalspieler. Alle Infos unter gabfaf.de/trikot.