17. Februar 2022 / 11:36 Uhr

Wegen Corona-Infektion: Kommentator Wolff Fuss verpasst Bundesliga-Topspiel für Sky

Wegen Corona-Infektion: Kommentator Wolff Fuss verpasst Bundesliga-Topspiel für Sky

Heiko Ostendorp
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Kommentator Wolff Fuss steht dem Pay-TV-Sender Sky am Wochenende nicht zur Verfügung.
Kommentator Wolff Fuss steht dem Pay-TV-Sender "Sky" am Wochenende nicht zur Verfügung. © IMAGO/Sven Simon
Anzeige

Das Bundesliga-Topspiel am Samstagabend muss ohne die Stimme von Wolff Fuss auskommen. Der Kommentator hat sich mit dem Coronavirus infiziert und muss erstmals in seiner Karriere krankheitsbedingt passen.

Eigentlich ist ein Bundesliga-Wochenende ohne Wolff Fuss für viele Fans undenkbar – doch an diesem Samstag ist es leider soweit: Coronabedingt verpasst die Stimme des deutschen Fußballs seinen Einsatz für Sky beim Topspiel 1. FC Köln gegen Eintracht Frankfurt (Samstag, 18.30 Uhr).

Anzeige

Erstmals in seiner über 20-jährigen Tätigkeit als Kommentator muss Fuss gesundheitsbedingt aussetzen. Zuvor hatte er lediglich zwei Partien aufgrund der Geburt seiner Töchter verpasst. Der 45-Jährige hatte sich vor wenigen Tagen mit Covid-19 infiziert und klagt über Erkältungssymptome, ist inzwischen aber auf dem Weg der Besserung.

Was Fuss über seine Lage sagt und wie er über die aktuell spannendsten Themen dieser Fußballwoche denkt, erzählt er exklusiv im RND-Podcast „Eine Halbzeit mit…“, der um 18 Uhr beim SPORTBUZZER, rnd.de, radio.de und allen bekannten Podcast-Anbietern zum Download bereitsteht.

[Anzeige] Kein Bundesliga-Spiel verpassen: Checke hier die aktuellen Streaming-Angebote von WOW/Sky und DAZN.