19. März 2020 / 14:54 Uhr

Corona: Lars Petersen vom TSV Algesdorf hält sich fit, Tim Domine vom TuS Germania Apelern wird erfinderisch

Corona: Lars Petersen vom TSV Algesdorf hält sich fit, Tim Domine vom TuS Germania Apelern wird erfinderisch

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Lars Petersen und der TSV peilen mindestens zwei Punkte an. 
Lars Petersen bleibt trotz Corona fit. © Uwe Kläfker
Anzeige

In allen Sportarten herrscht aktuell Pause, manche haben ihre Saison sogar bereits beendet. Wie lange dauert die Auszeit? Die Frage kann niemand seriös beantworten und so harren die Schaumburger Sportler der Dinge oder halten sich individuell fit. Der Sportbuzzer Schaumburg hat querbeet eine Umfrage gestartet, was neben der Laufeinheit noch so möglich ist.

Anzeige
Anzeige

Lars Petersen (Kapitän des Tischtennis-Oberligisten TSV Algesdorf): Auch der wohl beste Schaumburger Tischtennisspieler wartet auf die Fortsetzung der Saison und hält sich mit Joggen fit. Zudem habe ich zuhause Rudergeräte am Start, mache Übungen mit Eigengewicht. Wichtig sind auch Stabilitätsübungen. Zudem schnappe ich beim Fahrradfahren frische Luft.

Tim Domine (links) im Sparring mit einem seiner Coaches Sebastian Zwetschke.
Tim Domine wird während Corona erfinderisch. © Daniel Kultau
Anzeige

Tim Domine (Jujutsuka beim TuS Germania Apelern): Es stehen Klimmzüge, Liegestütze und weitere Eigengewichtsübungen auf dem Plan. So lange es noch möglich ist, werde ich auch meine Ausdauer trainieren. Bisher habe ich viele Situps gemacht, aber die reichen mir nicht mehr. Ich werde deswegen im Garten meiner Eltern schauen, was ich da so finde und mir aus Holz dann etwas zusammenbauen.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Sport aus Schaumburg
Sport aus aller Welt