06. April 2020 / 14:15 Uhr

Gemeinsam gegen das Virus! Hannovers Topsportler machen Hannover fit

Gemeinsam gegen das Virus! Hannovers Topsportler machen Hannover fit

Sportredaktion Hannover
Hannoversche Allgemeine / Neue Presse
Igor Wandtke ist einer von Hannovers Spitzensportler, die die Hannoveraner aus dem Home Office fitmachen.
Igor Wandtke ist einer von Hannovers Spitzensportler, die die Hannoveraner aus dem Home Office fitmachen. © Gabriela Sabau/ijf.org/Sportbuzzer
Anzeige

Runter vom Sofa, ab auf die Matte - Schwitzen gegen den Lagerkoller lautet die Devise! Hannovers Topsportler werden zu Fitnesstrainern und bringen die Hannoveraner mit dem SPORTBUZZER fit durch die Ostertage. Den Anfang macht am Montag "Hero de Janeiro" Andreas Toba.

Anzeige

Es sind quälende Wochen der Ungewissheit. Das Coronavirus bremst das soziale Leben brutal aus und beschränkt die Kontakte auf die eigenen vier Wände oder auf Videochats. Das trifft ebenso die Sportler – ob Weltspitze oder Amateurklasse. Gemeinsam mit Hannovers Topsportlern wollen wir trotzdem etwas bewegen. Buchstäblich. Unsere Serie „Hannovers Topsportler machen Hannover fit“ feiert am Montagabend Premiere.

Anzeige

Trainiert jeden Abend gemeinsam mit einem anderen Topathleten, der sich extra für diese Aktion eine spezielle Einheit ausgedacht hat. Schwitzt mit – ob allein oder mit der Familie. Das Video findet ihr immer um 19 Uhr auf dem Instagram-Account vom SPORTBUZZER Hannover (instagram.com/sportbuzzer_hannover). Gemeinsam bewegen, gemeinsam gegen Corona.

Der "Hero de Janeiro" legt los

Den Auftakt macht Hannovers Turnstar Andreas Toba. Zurzeit wollte der „Hero de Janeiro“ eigentlich auf dem Weg zu den Olympischen Spielen bei großen Weltcups rund um den Globus Selbstvertrauen für den Höhepunkt des Jahres tanken. Stattdessen dreht er Joggingrunden um den Maschsee und vorbei an den Ricklinger Teichen. Sein Wohnzimmer in Döhren hat der Ausnahmeathlet gemeinsam mit Partnerin Daniela Potapova in ein kleines Turnzentrum verwandelt.

Gewöhnlich trainiert Toba im Olympiastützpunkt nahe der Stadionsporthalle. Nach der Absage der Olympischen Spiele aber darf der Turnstar auch dort nicht mehr an die Ringe und das Reck. Ab 19 Uhr trainiert der 29-Jährige stattdessen mit euch – von Wohnzimmer zu Wohnzimmer. Ein Abenteuer auch für Toba.


Und so könnt ihr die Trainingseinheit mitmachen: Auf unserem Instagram-Kanal überträgt der SPORTBUZZER Hannover die Übungen – ohne Salto und Felgumschwung, dafür aber mit durchaus anspruchsvollen Übungen aus dem Aufwärmprogramm. Ins Schwitzen kommt ihr also in jedem Fall.

Mehr Berichte aus der Region

Jeden Tag um 19 Uhr erwartet Sie der nächste Topathlet. Am Dienstag wird Deutschlands beste 400-Meter-Sprinterin Luna Bulmahn das Workout gestalten. Die 20-Jährige trainiert in Hannover, schützt sich aber aktuell in ihrer Schaumburger Heimat vor einer Covid-19-Ansteckung. Die Corona-Krise könne man nur gemeinsam überwinden, sagt die deutsche Meisterin. Es sei wichtig, „dass alle Leute an einem Strang ziehen. Wir alle haben unsere Ziele vor Augen, ob nun 2020 oder 2021. Aber dafür trainieren wir gemeinsam.“

"Mir fehlt meine Sportart"

Igor Wandtke kennt ein Leben ohne Judomatte praktisch gar nicht. Sein Vater betreibt eine Judoschule, von klein auf beherrscht dieser Sport sein Leben. „Mir fehlt meine Sportart“, sagt der 29-Jährige, der im März seine Olympianominierung sicher hatte. Judo sei derzeit tabu. „Das ganze Gelaufe nervt langsam. In der Gemeinschaft bringt es einfach mehr Spaß.“ Am Mittwoch um 19 Uhr wird der Olympionike das exklusive SPORTBUZZER-Training leiten.

Toba, Bulmahn, Wandtke – das Trio bildet den spektakulären Auftakt der sportlichen Reihe, die durch die sportfreie Zeit helfen und Hannover stärker machen soll. Kevin Götz, Nationaltorhüter der Waspo-Wasserballer, Tessa Stammberger, Bundesliga-Basketballerin vom TKH, Vincent Büchner und Domenico Ebner von den Bundesliga-Handballern der Recken, Spitzen-Triathlet Justus Nieschlag, Rugby-Europameister Phil Szczesny, Eishockeylegende Thomas Pape von den Hannover Indians – sie alle bringen Sie ins Schwitzen. Sport daheim könne helfen, sagt Kevin Götz, „den Kopf frei zu bekommen bei den vielen schlechten Nachrichten“.

Hoffen wir’s. Hannovers Sportstars machen Hannover fit.