31. Juli 2021 / 13:11 Uhr

Corona: Spendenaktion des Schmalfelder SV fällt aus

Corona: Spendenaktion des Schmalfelder SV fällt aus

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Die Kicker des Schmalfelder SV und des TSV Weddelbrook werden am Sonntag nicht auf Platz stehen. 
Die Kicker des Schmalfelder SV und des TSV Weddelbrook werden am Sonntag nicht auf Platz stehen.  © 54°
Anzeige

Die Pokalbegegnung gegen den TSV Weddelbrook, die als Benefizspiel für die Hochwasseropfer geplant war, kann aufgrund mehrerer Corona-Fälle beim TSV nicht stattfinden.

"Wir holen die Aktion natürlich bei nächster Gelegenheit nach, "ließ der veranstaltende Verein am Freitag wissen und wünschte allen Erkrankten eine schnelle Genesung. Die für Sonntag (01.08., 15 Uhr) angesetzte Partie wird neu terminiert, die karitative Aktion, die verschiedenen Orts auf positives Feedback gestoßen war, ist damit aufgeschoben, nicht aufgehoben.

Anzeige

Die weiteren Achtelfinalpartien des Segeberger Kreispokals:

So. 01.08., 15 Uhr

SG Ulzburg/Alveshohe - SV Henstedt-Ulzburg, 15 Uhr

Leezener SC - FSG Kaltenkirchen, 15 Uhr

TSV Nützen - SV Wahlstedt, 15 Uhr


TV Trappenkamp - TSV Nahe, 15 Uhr

Kaltenkirchener TS - SV Todesfelde, 15 Uhr

SV Westerrade - TuS Tensfeld, 15 Uhr

SG Oering-Seth - SSC Phoenix Kisdorf, 15 Uhr