17. Oktober 2020 / 11:21 Uhr

Corona: Spiel des SV Rhinow/Großderschau in Lehnin fällt aus

Corona: Spiel des SV Rhinow/Großderschau in Lehnin fällt aus

Christoph Laak
Märkische Allgemeine Zeitung
SV Rhinow
In der ersten Mannschaft des SV Rhinow/Großderschau hat es keinen positiven Test gegeben. © Christoph Laak
Anzeige

Kreisliga A Havelland: Innerhalb des Vereins wurde ein Spieler positiv getestet - Absage dient als Vorsichtsmaßnahme.

Anzeige

Am Samstagvormittag folgte die Bestätigung: Die Partie der Fußball-Kreisliga zwischen dem SV Kloster Lehnin und dem SV Rhinow/Großderschau musste coronabedingt abgesagt werden. „Es ist richtig, wir haben in der zweiten Mannschaft einen Spieler, der positiv auf das Coronavirus getestet wurde. Da zwischen der ersten und zweiten Mannschaft in den letzten Wochen auch Spieler getauscht wurden, haben wir uns für die Absage des Spiels in Lehnin entschieden“, erklärte Rhinow-Trainer Nico Schöpp auf Nachfrage gegenüber dem SPORTBUZZER.

Am Freitag hatte der entsprechende Spieler sein Testergebnis erhalten und umgehend seine Mannschaftskameraden informiert. Von denen mussten sich mittlerweile auch einige Spieler in Quarantäne begeben, wurden getestet und warten nun auf die entsprechenden Ergebnisse. Die Hoffnung, dass es bei einem positiven Test bleibt besteht aber, wurden schnell Maßnahmen innerhalb des Vereins ergriffen.

Mehr Fußball aus der Region

„Als der positive Test heraus kam, haben wir uns sofort mit den entsprechenden Stellen in Verbindung gesetzt“, so Nico Schöpp. Zwar sind keine Spieler aus der ersten Mannschaft des Vereins betroffen, Nico Schöpp möchte die Absage aber als „Vorsichtsmaßnahme“ verstanden wissen. „Wir wollen einfach einen möglichen Rattenschwanz verhindern“, erklärt der Rhinower Trainer.

Spiele am kommenden Wochenende sind ebenfalls abgesagt

Die zweite Mannschaft des Vereins, welche im Fußballkreis Prignitz/Ruppin aktiv ist, hatte an diesem Wochenende sowieso spielfrei und auch das Spiel am kommenden Wochenende gegen den SV Stüdenitz ist mittlerweile abgesagt worden.

Die Absage des Lehnin-Spiels der ersten Mannschaft soll nun dabei helfen, die mögliche Infektionskette nicht weiter auszubreiten. Auch das Spiel am kommenden Wochenende gegen den BSC Rathenow wurde vom Fußballkreis vorsorglich erst einmal abgesetzt. „Ich weiß jetzt auch nicht genau, wie es weitergeht. Wir müssen auf die Testergebnisse der Spieler warten und werden uns dann beratschlagen. Das BSC-Spiel wackelt aber sehr“, sagt Nico Schöpp.