13. Oktober 2021 / 14:04 Uhr

Corona-Test bei Theo Hernandez positiv: Frankreich-Star nach Nations-League-Sieg in Quarantäne

Corona-Test bei Theo Hernandez positiv: Frankreich-Star nach Nations-League-Sieg in Quarantäne

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Der französische Nationalspieler Theo Hernandez fällt vorerst aus.
Der französische Nationalspieler Theo Hernandez fällt vorerst aus. © IMAGO/Gribaudi/ImagePhoto
Anzeige

Theo Hernandez fällt nach einem positiven Corona-Testergebnis vorerst aus. Der Profi der AC Mailand ist nach Adrien Rabiot der zweite französische Nationalspieler, der sich nach der Nations League in Quarantäne befindet.

Der französische Nationalspieler Theo Hernandez ist positiv auf das Coronavirus getestet worden. Das gab sein Verein AC Mailand am Mittwoch bekannt. Der 24-Jährige hatte am Wochenende noch mit Frankreich das Finale der Nations League gewonnen. Im Endspiel gegen Spanien (2:1) waren neben dem Flügelspieler unter anderen auch die Bayern-Profis Benjamin Pavard und Dayot Upamecano im Einsatz. Auch Bruder Lucas Hernandez gehörte zum Aufgebot der Franzosen bei dem Finalturnier in Italien.

Anzeige

Theo Hernandez ist damit der zweite Spieler der Franzosen, der binnen weniger Tage positiv auf das Virus getestet wurde und jetzt in Quarantäne befindet. Am Samstag hatte der Verband von Weltmeister Frankreich bekannt gegeben, dass Adrien Rabiot sich entsprechend in Isolationen begeben habe. Der Mittelfeldspieler von Juventus Turin hatte daher auch schon nicht mehr zum Kader für das Finale in Mailand am Sonntag gegen die Spanier gehört.

Gar nicht erst mit dabei beim Final Four der Nations League war der französische Nationalspieler N’Golo Kante. Der Mittelfeld-Star des FC Chelsea war Ende September positiv auf das Corona-Virus getestet worden. Im Vergleich zur Hernandez und Rabiot steht Kante schon wieder bereit für das nächste Liga-Spiel. Thomas Tuchel muss am Samstag mit seinem Team beim FC Brentford ran.