12. März 2020 / 15:54 Uhr

Wegen Coronavirus: DFB sagt Lehrgänge für U-Nationalmannschaften ab - Curtius: "Ausnahmesituation"

Wegen Coronavirus: DFB sagt Lehrgänge für U-Nationalmannschaften ab - Curtius: "Ausnahmesituation"

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Erklärt die Absage der Lehrgänge der U-Nationalteams: DFB-Generalsekretär Dr. Friedrich Curtius
Erklärt die Absage der Lehrgänge der U-Nationalteams: DFB-Generalsekretär Dr. Friedrich Curtius © imago/Sven Simon
Anzeige

Der DFB hat als Reaktion auf den Ausbruch der Coronavirus-Pandemie die Lehrgänge für seine weiblichen und männlichen Jugendnationalmannschaften von der U20 bis zur U15 abgesagt. Generalsekretär Dr. Friedrich Curtius sprach von einer "Ausnahmesituation". 

Anzeige
Anzeige

Der Ausbruch des neuartigen Coronavirus wirkt sich auf die bevorstehende Länderspielphase der weiblichen und männlichen U-Nationalmannschaften aus. Der DFB gab am Donnerstagnachmittag die Absage der anstehenden Lehrgänge für seine U15- bis U20-Teams bekannt. Der Verband folgt damit einer von der UEFA kommunizierten Entscheidung, wonach die bevorstehenden Qualifikationsrunden zur Europameisterschaft der U 17- und U 19-Nationalmannschaften ebenfalls bis auf Weiteres nicht gespielt werden.

Mehr vom SPORTBUZZER

DFB-Generalsekretär Dr. Friedrich Curtius spricht von einer "Ausnahmesituation" und ergänzte laut DFB-Mitteilung: "An oberster Stelle steht die Gesundheit – nicht nur der Aktiven und Beteiligten, sondern vor allem der gesamten Gesellschaft. Vor diesem Hintergrund ist vom DFB ein vernünftiges, sorgfältiges und entschlossenes Handeln gefragt." Es hieß, man bleibe im weiteren Austausch mit Behörden und Beteiligten, um auf weitere Entwicklungen reagieren zu können. Über das Prozedere der Rückerstattung des Kaufpreises von bereits erworbenen Karten für die Heimspiele der U-Nationalmannschaften wird der DFB gesondert auf seinem Ticketportal informieren.

Das sind die Kandidaten für das deutsche Olympia-Team und DFB-Trainer Stefan Kuntz

Wer ist bei den Olympischen Spielen 2021 in Tokio im National Stadion mit dabei? Der <b>SPORTBUZZER</b> schätzt unter anderem die Teilnahme-Chancen von Lars Stindl (von links), Thomas Müller und Sandro Wagner ein. Zur Galerie
Wer ist bei den Olympischen Spielen 2021 in Tokio im National Stadion mit dabei? Der SPORTBUZZER schätzt unter anderem die Teilnahme-Chancen von Lars Stindl (von links), Thomas Müller und Sandro Wagner ein. ©

Zuvor hatte Curtius in einem Gastbeitrag für den Kicker eingestanden, dass sich der DFB mit einem Abbruch der gesamten Saison - also auch der Bundesligen - beschäftige. Eine Entscheidung darüber könnte am Montag fallen, wenn die Klub-Verantwortlichen der Deutschen Fußball-Liga (DFL) zusammensitzen.