11. Juni 2021 / 21:41 Uhr

Nach Corona-Wirbel um Spanien-Profi: Diego Llorente zurück im EM-Camp der Nationalmannschaft

Nach Corona-Wirbel um Spanien-Profi: Diego Llorente zurück im EM-Camp der Nationalmannschaft

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Diego Llorente ist zurück im spanischen EM-Camp.
Diego Llorente ist zurück im spanischen EM-Camp. © 2021 Getty Images
Anzeige

Diego Llorente ist ins EM-Quartier der spanischen Nationalmannschaft zurückgekehrt. Der 27-Jährige, der das Camp nach einem positiven Corona-Test am Dienstag verlassen musste, konnte vier aufeinanderfolgende negative Befunde aufweisen.

Anzeige

Diego Llorente ist wieder zurück im spanischen EM-Quartier. Der Profi vom englischen Premier-League-Klub Leeds United wurde am Freitag von seinen - mit Abstand - klatschenden Mitspielern in Las Rozas de Madrid empfangen. Das Quartier hatte Llorente am Dienstag nach einem positiven Corona-Test noch umgehend verlassen müssen.

Anzeige

Bei vier nachfolgenden PCR-Tests ergaben sich aber jeweils negative Befunde. Das teilte der Verband am Freitag mit. Dem Protokoll entsprechend konnte er damit wieder zur Mannschaft stoßen. Tags zuvor hatte der Verband bereits von "schwerwiegenden Anzeichen" geschrieben, dass es sich bei dem 27 Jahre alten Llorente bei dem positiven Befund um ein falsch-positives Ergebnis handeln würde.

Weiter in Quarantäne in Barcelona muss indes Kapitän Sergio Busquets bleiben. Er hatte am Sonntag nach einem positiven Testergebnis aus der Ciudad del Fútbol abreisen müssen. Er wird dem Team, von dem am Freitag der Teil der Spieler geimpft wurde, der noch keinerlei Immunschutz vor dem Virus hatte, zunächst weiter fehlen.



Llorente sollte Trainer Luis Enrique aber beim Auftaktspiel des Europameisters von 2008 und 2012 am kommenden Montag in Sevilla zur Verfügung stehen. Gegner ist Schweden, dessen Vorbereitung durch zwei Corona-Fälle im Kader ebenfalls beeinträchtigt wurde.