19. August 2019 / 11:47 Uhr

Coutinho-Transfer zum FC Bayern - So reagiert das Netz: "Hoffentlich fliegt Müller aus der Startelf"

Coutinho-Transfer zum FC Bayern - So reagiert das Netz: "Hoffentlich fliegt Müller aus der Startelf"

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Philippe Coutinho wechselt zum FC Bayern München. Das Netz nimmt den Brasilianer überwiegend wohlwollend entgegen.
Philippe Coutinho wechselt zum FC Bayern München. Das Netz nimmt den Brasilianer überwiegend wohlwollend entgegen. © dpa
Anzeige

Das Transfer-Coup des FC Bayern München ist perfekt. Philippe Coutinho wechselt auf Leihbasis vom FC Barcelona zum deutschen Rekordmeister. Im Netz herrscht bei vielen Bayern-Fans Euphorie. Von einigen wird die Stammplatz-Zukunft von Thomas Müller in Frage gestellt.

Anzeige
Anzeige

Ein Weltstar beim FC Bayern München: Der Deutsche Meister hat die Verpflichtung von Philippe Coutinho vom FC Barcelona perfekt gemacht. Wie die Bayern am Montag mitteilten, wird der 27 Jahre alte Offensivspieler für eine Saison von dem spanischen Traditionsverein ausgeliehen. Anschließend hat der FC Bayern eine Kaufoption. Nach Angaben des FC Barcelona beläuft sich die Leihgebühr auf 8,5 Millionen Euro, die Kaufoption hat einen Umfang von 120 Millionen Euro. Bei vielen Bayern-Fans herrscht bereits große Vorfreude auf den brasilianischen Superstar. Thomas Müller dürfte die Meinung eines Großteils der FCB-Fans im Netz dagegen gar nicht gefallen.

50 ehemalige Bayern-Spieler und was aus ihnen wurde

Roque Santa Cruz, Bastian Schweinsteiger, Mario Götze: Was wurde aus den ehemaligen Spielern vom FC Bayern? Der <b>SPORT</b>BUZZER zeigt 50 Ex-Profis der Münchner – und was sie jetzt machen. Zur Galerie
Roque Santa Cruz, Bastian Schweinsteiger, Mario Götze: Was wurde aus den ehemaligen Spielern vom FC Bayern? Der SPORTBUZZER zeigt 50 Ex-Profis der Münchner – und was sie jetzt machen. ©
Anzeige

Philippe Coutinho: Einige Fans fordern Ablösung von Thomas Müller

Coutinho ist die erhoffte Verstärkung im Angriff des FC Bayern. Vor dem brasilianischen Nationalspieler hatten die Münchner Lucas Hernandez (Atletico Madrid), Benjamin Pavard (VfB Stuttgart), Fiete Arp (Hamburger SV) und Michaël Cuisance (Borussia Mönchengladbach) fest verpflichtet. Ivan Perisic wurde von Inter Mailand vorerst ausgeliehen. Der ehemalige Liverpool-Spieler erhält die Trikotnummer 10.

Mehr zu Philippe Coutinho

Und diese Nummer dürfte wohl auch seine Rolle im Team widerspiegeln. Für Thomas Müller, der beim 2:2 gegen Hertha BSC hinter der einzigen Sturm-Spitze Robert Lewandowski gespielt hatte, wird es laut der Netz-Meinung eng: "Thomas Müller sieht seine Felle davonschwimmen. Find ich gut", schreibt ein User. Ein anderer wünscht sich bereits die Ablösung des ehemaligen deutschen Nationalspielers: "Hoffentlich fliegt Müller aus der Startelf und Coutinho bekommt den Platz. Er ist einfach zwei Klassen besser."

So reagiert das Netz auf den Coutinho-Transfer

Für Coutinho, dessen Traum es immer war, für Barcelona zu spielen, endet dieser zumindest für ein Jahr. "Coutinhos Traum wurde zu einem Albtraum", kommentiert ein Liverpool-Anhänger. Ein anderer wünscht ihm für den Wechsel Glück. Der SPORTBUZZER hat die Netzreaktionen zum Coutinho-Transfer zusammengetragen.

Hier abstimmen: Wie bewertest du den Transfer von Philippe Coutinho zum FC Bayern?

Mehr anzeigen

ANZEIGE: 50% auf dein Spieler-Set! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus aller Welt