03. Dezember 2019 / 10:17 Uhr

Juve-Star Cristiano Ronaldo schwänzt Ballon d'Or - Wirbel um Auftritt bei Auszeichnung in Italien

Juve-Star Cristiano Ronaldo schwänzt Ballon d'Or - Wirbel um Auftritt bei Auszeichnung in Italien

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Lionel Messi (links) nahm zum sechsten Mal den Ballon d'Or entgegen. Cristiano Ronaldo wurde fast zeitlgleich als Fußballer des Jahres der italienischen Serie A ausgezeichnet.
Lionel Messi (links) nahm zum sechsten Mal den Ballon d'Or entgegen. Cristiano Ronaldo wurde fast zeitlgleich als Fußballer des Jahres der italienischen Serie A ausgezeichnet. © dpa/Montage
Anzeige

Cristiano Ronaldo ließ sich beim Ballon d'Or in Paris nicht blicken. Der Juve-Star reiste zur Auszeichnung nicht an und nahm stattdessen einen anderen Preis entgegen - Fußballer des Jahres in Italien. Vor Ort wartete der Portugiese offenbar lange im Auto auf seinen Auftritt.

Anzeige
Anzeige

Mailand statt Paris: Cristiano Ronaldo verzichtete auf die Reise nach Frankreich zum Ballon d'Or, um die Auszeichnung zum drittbesten Fußballer der Welt des französischen Fachmagazins France Football im Pariser Theatre du Chatele entgegenzunehmen. Der Angreifer von Juventus Turin entschied sich für die kürzere Anreise in die italienische Mode-Metropole und erhielt den Titel als bester Spieler der italienischen Liga in der vergangenen Saison. Und der Auftritt des 34-Jährigen in Mailand sorgte für Wirbel.

Mehr vom SPORTBUZZER

Ronaldo-Ankunft pünktlich zur Auszeichnung

Als Dauer-Rivale Lionel Messi zum sechsten Mal seit 2009 den Ballon d'Or entgegennahm, weilte Ronaldo in Mailand beim "Gran Galà del Calcio". Die Jury, die sich aus Spielern und Trainern der zwanzig Teams der Serie A zusammensetzt, stimmte für den Portugiesen ab. "Ich bin stolz, der beste Spieler der Serie A zu sein. Ich danke meinen Kollegen von Juve und allen Leuten, die für mich gestimmt haben. Dieses Jahr werde ich versuchen, diesen Erfolg zu wiederholen", erklärte Ronaldo über Instagram. Wie die italienische Zeitung La Gazzetta dello Sport berichtet, war der 31-Jährige erst kurz vor dessen Auszeichnung gegen 22.45 Uhr im Saal anwesend. Zuvor habe er im Auto auf den Moment der Auszeichnung gewartet.

Das sind die Gewinner beim Ballon d'Or 2019

Juve-Teamkollege Giorgio Chiellini kritisierte derweil die Veranstaltung in Paris. Mit Blick auf das vergangene Jahr sagte der Verteidiger gegenüber Sky Sport Italia: "Der Diebstahl gegen Ronaldo fand letztes Jahr statt. Real Madrid hat beschlossen, ihn nicht gewinnen zu lassen. Es war offensichtlich. Luka Modric hatte noch nicht einmal sein bestes Jahr. Dieses Jahr war mit Ronaldo, Messi und van Dijk ziemlich schwierig. Es ist wie mit der Wahl zwischen Federer, Nadal und Djokovic." Chiellini sagte weiter, Ronaldo habe gerade "nicht die beste Zeit seiner Karriere, aber er ist wichtig für uns". Der Italiener ergänzte: "Cristiano war froh, heute Abend hier sein zu können." Ronaldo-Berater Jorge Mendes machte in Mailand deutlich: "Cristiano Ronaldo bleibt der beste Spieler aller Zeiten."

Von Matthäus bis Messi und Ronaldo: Alle von der FIFA ausgezeichneten Weltfußballer seit 1991

1991: Lothar Matthäus Zur Galerie
1991: Lothar Matthäus ©
Anzeige

Van Dijk und Modric sticheln gegen Ronaldo

In Paris wurde Liverpool-Star Virgil van Dijk auf die Abwesenheit des Portugiesen angesprochen. Ein Reporter fragte, ob das Fehlen von Ronaldo bedeute, dass ein Konkurrent auf den Titel weniger da sei. Und der Holländer antwortete kurz und knapp: "War er überhaupt ein Konkurrent?" Der 28-jährige Verteidiger belegte den Platz hinter Messi. Vorjahressieger Luka Modric griff Ronaldo für dessen Abwesenheit an. "Die Frage sorgt bereits für Polemik. Ich rede über mich. Ich bin froh, hier zu sein, weil es im Fußball um Respekt geht. Und wenn man nicht gewinnt, muss man aus Respekt hier sein, denn der Fußball wird gefeiert. Darum bin ich hierher gekommen, um Messi den Preis zu geben und ihm zu gratulieren", sagte der Kroate.

Mehr anzeigen
Mitmachen: #GABFAF-Adventskalender

Bundesliga-Tickets, Fußballschuhe, signierte Trikots und vieles mehr: Trage Dich hier ein und gewinne einen der 24 Preise. (mehr Infos)




Klicke hier Weiter und dann auf der nächsten Seite Absenden - und Du hast die Chance auf jeden der 24 Preise.

ANZEIGE: 50% auf alle JAKO Artikel! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN