22. Februar 2021 / 23:16 Uhr

Serie A: Ronaldo-Doppelpack beschert Juventus Turin Pflichtsieg gegen Schlusslicht

Serie A: Ronaldo-Doppelpack beschert Juventus Turin Pflichtsieg gegen Schlusslicht

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Juventus Turin hat gegen den FC Crotone einen ungefährdeten Heimsieg eingefahren - nicht zuletzt dank eines Doppelpacks von Cristiano Ronaldo.
Juventus Turin hat gegen den FC Crotone einen ungefährdeten Heimsieg eingefahren - nicht zuletzt dank eines Doppelpacks von Cristiano Ronaldo. © IMAGO / Insidefoto
Anzeige

Pflichtsieg für Juventus Turin: Der italienische Rekordmeister hat sein Heimspiel gegen den Tabellenletzten FC Crotone klar mit 3:0 gewonnen. Zwei Tore von Cristiano Ronaldo und ein Treffer des Ex-Schalkers Weston McKennie sorgten für den souveränen Heimerfolg.

Anzeige

Cristiano Ronaldo hat den italienischen Meister Juventus Turin mit zwei Toren zu einem ungefährdeten 3:0 (2:0)-Sieg gegen Crotone Calcio geführt. Der portugiesische Starstürmer brachte Juve am Montagabend mit zwei Toren in der ersten Halbzeit in Führung - beide Treffer erzielte der 36-Jährige per Kopf (38./45.+1 Minute).

Anzeige

Den dritten Treffer gegen den Tabellenletzten erzielte der ehemalige Schalker Weston McKennie (66.). Turin schob sich durch den Sieg wieder auf Platz drei der Serie A. Der Rückstand auf Tabellenführer Inter Mailand beträgt acht Punkte.

Mehr vom SPORTBUZZER

Inter war bereits am Sonntag mit einem überzeugenden Derby-Sieg dem ersten Meistertitel seit 2010 einen großen Schritt näher gekommen. Die Nerazzurri siegten beim AC Mailand klar mit 3:0 (1:0) und bauten damit den Vorsprung zum zweitplatzierten Stadtrivalen in der italienischen Serie A auf vier Zähler aus. Derby-Held war der Argentinier Lautaro Martinez, der die ersten beiden Treffer erzielte (5. und 57. Minute). Torjäger Romelu Lukaku machte mit seinem 17. Saisontor im 174. Serie-A-Stadtduell alles klar(66.).