25. Oktober 2022 / 14:46 Uhr

Cristiano Ronaldo zurück im Training von Manchester United – Einsatz in der Europa League möglich

Cristiano Ronaldo zurück im Training von Manchester United – Einsatz in der Europa League möglich

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Hat bei Manchester United noch Vertrag bis Saisonende: Cristiano Ronaldo 
Hat bei Manchester United noch Vertrag bis Saisonende: Cristiano Ronaldo  © IMAGO/PA Images
Anzeige

Cristiano Ronaldo ist offenbar wieder eine Option für Erik ten Hag. Der portugiesische Superstar stand am Dienstag mit den Profis von Manchester United auf dem Trainingsplatz.

Cristiano Ronaldo könnte bereits am Donnerstag in der Europa League wieder für Manchester United spielen. Nach der Suspendierung in der vergangenen Woche und der Zuschauer-Rolle im Premier-League-Spiel gegen den FC Chelsea, ist der 37-Jährige wieder zurück im Training der Red Devils. Fotos auf dem offiziellen Twitter-Kanal des Klubs zeigen den Superstar, wie er am Dienstag mit seinen Teamkollegen gemeinsam auf dem Platz steht.

Anzeige

Nach dem vorzeitigen Verlassen der Bank im Spiel gegen die Tottenham Hotspur hatte der Klub den portugiesischen Nationalspieler aus dem Kader gestrichen und von den Trainingseinheiten freigestellt. Er versuche "ein Vorbild zu sein", schrieb Ronaldo selbst später bei Instagram: "Leider ist das nicht immer möglich, und manchmal werden wir in der Hitze des Gefechts überrumpelt." Eine direkte Entschuldigung für sein Verhalten gab es nicht.

Ronaldo ist nach seiner Rückkehr auf den Trainingsplatz wohl auch wieder ein Kandidat für den ManUnited-Kader am Donnerstag. In der Europa League trifft das Team von Erik ten Hag auf Sheriff Tiraspol. Im Hinspiel hatte CR7 noch einen Treffer per Elfmeter erzielt. Es war eines von nur zwei Toren des Superstars unter ten Hag bisher. Nur einmal durfte Ronaldo in dieser Premier-League-Saison über die vollen 90 Minuten ran - bei der blamablen 0:4-Niederlage am zweiten Spieltag beim FC Brentford. Nach 13 Spieltagen hat er in der Liga erst einmal getroffen, noch kein Tor vorbereitet.

Anzeige: Erlebe die gesamte Bundesliga mit WOW und DAZN zum Vorteilspreis