03. Dezember 2019 / 12:56 Uhr

Schwester von Cristiano Ronaldo mit Schimpf-Tirade gegen Virgil van Dijk: "Hole erstmal ein paar Titel"

Schwester von Cristiano Ronaldo mit Schimpf-Tirade gegen Virgil van Dijk: "Hole erstmal ein paar Titel"

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Katia Aveiro (links) kritisiert Virgil van Dijk nach dessen Sticheleien gegen ihren Bruder Cristiano Ronaldo.
Katia Aveiro (links) kritisiert Virgil van Dijk nach dessen Sticheleien gegen ihren Bruder Cristiano Ronaldo. © Getty Images/imago/GlobalImagens/Montage
Anzeige

Ein scherzhafter Kommentar von Virgil van Dijk hat die Schwester von Cristiano Ronaldo zu einem stattlichen Ausraster bewogen. Katia Aveiro rechnete bei Instagram mit dem Abwehrchef des FC Liverpool ab.

Anzeige
Anzeige

Nach einer kleinen Stichelei von Virgil van Dijk in Richtung von Cristiano Ronaldo hat die Schwester des portugiesischen Superstars den Abwehrchef des FC Liverpool mit einer knallharten Schimpf-Tirade übergossen. In einem Instagram-Post von Katia Aveiro heißt es unter anderem: "Virgil, hole erstmal ein paar Titel, die wirklich zählen - dann können wir weiterreden. Wenn Du davon ein paar hast, dann kannst du vielleicht am selben Tisch wie Cristiano Platz nehmen." Ihr Bruder bleibe ihrer Ansicht der "beste Spieler der Welt." Zudem erinnerte Aveiro an die Erfolge ihres Bruders und wies van Dijk mehrmals darauf hin, dass dieser Ronaldo nicht im Ansatz das Wasser reichen könne.

Mehr vom SPORTBUZZER

"Lieber Virgil, wo auch immer du hingehst, Cristiano Ronaldo war schon tausende Male dort. Weißt du, mein lieber Virgil, Cristiano Ronaldo hat drei Mal den Titel in dem Land geholt, in dem du schon seit Jahren spielst, und du hast noch keine Hand an einer Trophäe gehabt", wetterte die Ronaldo-Schwester weiter. Nachdem sie auf die Zeit ihres Bruders bei Manchester United angespielt hatte, richtete sie ihren Blick auf Ronaldos Jahre bei Real Madrid. Dort sei er zum "größten Spieler" in der Geschichte des Klubs geworden. Weiter geht es mit Verweisen auf Champions-League-Triumphe, den Sieg in der Nations League und weitere Großtaten von "CR7".

Weltfußballer Lionel Messi verspricht "noch einige gute Jahre"

Womit van Dijk all das verdient hatte? Nun ja, der Niederländer war vor der Verleihung des Ballon d'Or danach befragt worden, wie er die Abwesenheit Ronaldos bei der Veranstaltung im Pariser Theatre du Chatele bewerte. Van Dijks von einem deutlichen Augenzwinkern begleitete Antwort: "War er überhaupt ein Konkurrent?" Für Katia Aveiro war dies offenbar zu viel. Was in ihr brodelte, musste über Instagram in die Welt.

Ronaldo in Italien geehrt

Übrigens: Ronaldo heimste am Montagabend selbst noch einen Preis ein. Während er beim Ballon d'Or dem erstplatzierten Lionel Messi und dem Zweiten van Dijk den Vortritt lassen musste, wurde er in Mailand zeitgleich als bester Spieler der Serie A gekürt. Die Auszeichnung nahm der Star von Juventus Turin dann auch höchstpersönlich entgegen.

Mitmachen: #GABFAF-Adventskalender

Bundesliga-Tickets, Fußballschuhe, signierte Trikots und vieles mehr: Trage Dich hier ein und gewinne einen der 24 Preise. (mehr Infos)




Klicke hier Weiter und dann auf der nächsten Seite Absenden - und Du hast die Chance auf jeden der 24 Preise.

ANZEIGE: 50% auf alle JAKO Artikel! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN