27. August 2021 / 18:05 Uhr

Offiziell: Manchester United mit Juventus Turin über Transfer von Cristiano Ronaldo einig

Offiziell: Manchester United mit Juventus Turin über Transfer von Cristiano Ronaldo einig

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Manchester United ist sich mit Juventus Turin über einen Wechsel von Cristiano Ronaldo einig.
Manchester United ist sich mit Juventus Turin über einen Wechsel von Cristiano Ronaldo einig. © IMAGO/Gribaudi/ImagePhoto
Anzeige

Der nächste Mega-Deal im laufenden Transfer-Sommer ist so gut wie perfekt. Manchester United ist sich laut offizieller Vereinsmitteilung mit Juventus Turin über einen Wechsel von Superstar Cristiano Ronaldo einig. Es sind nur noch Details mit dem Spieler zu klären, zudem steht noch der Medizincheck an.

Kurz vor dem Ende des Sommer-Transferfensters gibt es den nächsten Wechsel-Hammer zu vermelden. Superstar Cristiano Ronaldo verlässt Juventus Turin und kehrt in die englische Premier League zu seinem Ex-Klub Manchester United zurück. Wie ManUnited am Freitagabend vermeldete, ist sich der Klub mit Juventus über einen Wechsel des fünfmaligen Weltfußballers einig. Für einen endgültig perfekten Transfer seien mit Ronaldo seien nur noch Vertrags-Details zu klären. Zudem stehe der Medizincheck noch aus. Als Ablöse sind knapp 20 Millionen Euro im Gespräch.

Anzeige

Erst am Freitagmittag hatte Juve-Trainer Massimiliano Allegri bestätigt, dass Ronaldo den Verein verlassen wolle. Zuletzt galt auch United-Rivale Manchester City als Transfer-Kandidat, bis City-Trainer Pep Guardiola einen Wechsel des Portugiesen ausschloss. Zudem wurde Ronaldo auch mit Paris Saint-Germain, das sich in diesem Sommer bereits mit Barcelona-Legende Lionel Messi verstärkt hatte, in Verbindung gebracht. Ronaldo zieht es nun jedoch auf die Insel, aber eben zu United.

Der Portugiese hatte den Beweis seiner Klasse noch in der vergangenen Saison geliefert. In 44 Pflichtspielen für die "Alte Dame" erzielte der Offensivmann 36 Treffer selbst und bereitete zudem vier weitere vor. Eine noch immer beeindruckende Bilanz, wenn auch nicht mehr ganz die Wunder-Statistik, die Ronaldo einst bei Real Madrid (2009 bis 2018, 450 Tore in 438 Spielen) Jahr für Jahr ablieferte. Vor seinem Wechsel zu den "Königlichen" hatte Ronaldo bereits von 2003 bis 2009 das Trikot von Manchester United getragen. In 292 Spielen schoss der Top-Star 118 Tore für die "Red Devils".