18. Mai 2017 / 06:21 Uhr

Da war doch was: HSV bekommt Schiedsrichter Gräfe für Wolfsburg-Showdown

Da war doch was: HSV bekommt Schiedsrichter Gräfe für Wolfsburg-Showdown

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Manuel Gräfe wird wieder ein HSV-Spiel leiten. Hier diskutiert er mit Gideon Jung.
Manuel Gräfe wird wieder ein HSV-Spiel leiten. Hier diskutiert er mit Gideon Jung. © imago
Anzeige

Ausgerechnet der Berliner, der im Relegationsspiel gegen Karlsruhe einen höchst kontroversen Freistoß gab, wird die Hamburger gegen den VfL betreuen.

Das Wort "ausgerechnet" ist im Sportjournalismus eine ziemlich abgenutzte Floskel geworden: In diesem Fall scheint das Wort jedoch mehr als angebracht, denn der Hamburger SV darf sich in einem schicksalsträchtigen Spiel auf einen alten Bekannten freuen: Beim Relegations-Showdown gegen den VfL Wolfsburg am Samstag (15.30/SPORTBUZZER-Ticker) wird nämlich ausgerechnet Manuel Gräfe Schiedsrichter im Volkspark sein.

Anzeige

Ebenjener Gräfe, der 2015 das Relegations-Rückspiel gegen den Karlsruher SC leitete und dem HSV mit einem kontroversen Freistoß-Pfiff in Strafraumnähe zum Ausgleich durch Diaz (90.+1) verhalf. Die Hamburger gewannen in der Verlängerung durch ein Tor von Nicolai Müller noch mit 2:1 und hielten die Klasse. Karlsruhe dagegen ist mittlerweile in die 3. Liga abgestiegen.

Warum gerade Gräfe?

Warum muss Gräfe diese brisante Partie leiten? Einer der besten deutschen Schiedsrichter muss ran - und die anderen Top-Referees stehen nicht zur Verfügung. Felix Zwayer pfeift in Asien bei der U20-WM, Wolfgang Stark hört aus Altersgründen auf und soll sich nicht mit einem heißen Duell verabschieden müssen. Deniz Aytekin und Dr. Felix Brych, die im DFB-Pokalfinale und im Endspiel der Champions League eingesetzt werden, sollen noch geschont werden.

Bleibt also nur Gräfe! Für den 43-jährigen Berliner (Beruf: Sportwissenschaftler) ist es der 18. Bundesliga-Einsatz in dieser Saison.

[Anzeige] Kein Bundesliga-Spiel verpassen: Checke hier die aktuellen Streaming-Angebote von WOW/Sky und DAZN.