23. November 2022 / 23:24 Uhr

Dänemark bestätigt Knieverletzung: WM-Aus für Ex-Bundesliga-Profi Thomas Delaney

Dänemark bestätigt Knieverletzung: WM-Aus für Ex-Bundesliga-Profi Thomas Delaney

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Thomas Delaney wird den Rest der WM verpassen.
Thomas Delaney wird den Rest der WM verpassen. © IMAGO/eu-images
Anzeige

Dänemark muss für den Rest der Weltmeisterschaft auf einen langjährigen Bundesliga-Spieler verzichten. Wie der dänische Verband am Mittwoch mitteilte, fällt Thomas Delaney mit einer Knieverletzung länger aus.

Für den früheren Bundesliga-Profi Thomas Delaney ist die Weltmeisterschaft in Katar schon nach einem Spiel beendet. Der Mittelfeldspieler der dänischen Nationalmannschaft zog sich im ersten Gruppenspiel gegen Tunesien (0:0) eine Knieverletzung zu. Das gab der dänische Verband am Mittwochabend bekannt.

Anzeige

Genauere Untersuchungen ergaben, dass der 31-Jährige vom FC Sevilla etwa vier Wochen pausieren muss, so die Dänen. "Wir werden ihn vermissen - auf und neben dem Platz. Andere Spieler sind aber bereit und wir haben einen starken Kader für die nächsten Spiele", sagte Trainer Kasper Hjulmand. Delaney spielte vor seinem Wechsel nach Spanien für Borussia Dortmund und Werder Bremen.

Für Dänemark geht es nach dem Remis gegen Tunesien in der Gruppenphase beim Turnier in Katar am kommenden Samstag noch gegen Titelverteidiger Frankreich. Am kommenden Mittwoch steht dann das abschließende Gruppenspiel gegen Australien auf dem Programm.

[Anzeige] Alle Spiele der Fußball WM live und exklusiv bei MagentaTV. Mit dem Tarif MagentaTV Flex für nur 10€ pro Monat, monatlich kündbar.