13. Januar 2022 / 11:41 Uhr

Offiziell: Ex-Norwich-Trainer Daniel Farke geht nach Russland - Neuer Trainer des FK Krasnodar

Offiziell: Ex-Norwich-Trainer Daniel Farke geht nach Russland - Neuer Trainer des FK Krasnodar

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
 Der deutsche Trainer Daniel Farke ist neuer Coach des russischen Erstligisten FK Krasnodar. 
Der deutsche Trainer Daniel Farke ist neuer Coach des russischen Erstligisten FK Krasnodar.  © IMAGO / PA Images (Montage)
Anzeige

Der deutsche Trainer Daniel Farke hat eine neue Aufgabe gefunden. Der frühere Premier-League-Coach wechselt nach Russland zum Erstligisten FK Krasnodar. Farke ist damit der dritte deutsche Trainer in der russischen Liga.

Neuer Job für Daniel Farke: Der deutsche Trainer übernimmt als Chefcoach beim russischen Erstligisten FK Krasnodar. Er unterschrieb einen vertrag über zweieinhalb Jahre. Das teilte der Klub am Donnerstag mit. Der 45 Jahre alte Farke ist damit Nachfolger des Anfang Januar entlassenen Belarussen Viktor Goncharenko, der Krasnodar im April 2021 übernommen hatte. Farke hatte zuletzt in England den Premier-League-Aufsteiger Norwich City trainiert. Anfang November wurde der gebürtige Westfale dort jedoch entlassen, kurz nachdem der Mannschaft der erste Saisonsieg gelungen war.

Anzeige

Farke sprach in einer Mitteilung von großer "Vorfreude". Mit ihm wechselt auch sein Trainer-Team mit Edmund Riemer, Christopher John und Chris Domogalla nach Russland. Farke bedankte sich bei dem Klub, "dass er mir und meinem Team das Vertrauen schenkt, diesen modernen und spannenden Verein in eine neue, sportliche Zukunft zu führen. Bei vielen unserer Entscheidungen, die wir in der Vergangenheit getroffen haben, konnten wir uns häufig auf unser Bauchgefühl verlassen."

Deutsche Trainer werden in der ersten russischen Liga offenbar immer beliebter: Nach Sandro Schwarz (Dynamo Moskau) und Markus Gisdol (Lokomotive Moskau) ist Farke nun der dritte deutsche Chefcoach in der Premjer-Liga. Anders als Farke bringen seine beiden Mitstreiter jedoch Bundesliga-Erfahrung als Trainer mit: Schwarz war von 2017 bis 2019 Trainer des FSV Mainz 05, Gisdol betreute die TSG Hoffenheim (2013 bis 2015), den Hamburger SV (2016 bis 2018) und den 1. FC Köln (2019 bis 2021).

Farke war seit 2017 für Norwich City tätig. 2019 und 2021 schaffte er mit dem Verein den Aufstieg in die Premier League. Zuvor war Farke von 2015 bis 2017 für die zweite Mannschaft von Borussia Dortmund verantwortlich.