17. April 2021 / 15:38 Uhr

Perfekt: Daniel Farke kehrt mit Norwich City in die Premier League zurück

Perfekt: Daniel Farke kehrt mit Norwich City in die Premier League zurück

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Daniel Farke macht mit Norwich City den Aufstieg in die Premier League perfekt.
Daniel Farke macht mit Norwich City den Aufstieg in die Premier League perfekt. © IMAGO/Action Plus (Montage)
Anzeige

Der erste Premier-League-Aufsteiger steht fest: Norwich City schafft mit dem deutschen Trainer Daniel Farke vorzeitig die Rückkehr in die englische Top-Liga. Weil die Verfolger Swansea und Brentford nur Unentschieden spielten, ist der Aufstieg bereits fix. 

Anzeige

Der deutsche Trainer Daniel Farke schafft nach dem Abstieg mit Norwich City aus der englischen Premier League den direkten Wiederaufstieg. Weil die Verfolger Swansea City (2:2 gegen Wycombe) und Brentford (0:0 gegen Millwall) nur Unentschieden spielten, ist den Canaries die Rückkehr in die erste Liga schon vor dem eigenen Spiel gegen Bournemouth am Samstagabend rechnerisch nicht mehr zu nehmen.

Anzeige

Am Ende einer Saison steigen die beiden höchstplatzierten Klubs der Tabelle direkt in die Premier League auf. Der dritte Aufsteiger wird nach einer Play-off-Runde in einem Endspiel im Wembley-Stadion ermittelt.

Farke hatte Norwich im Jahr 2017 in der Championship übernommen. Nur zwei Jahre später schafften die Kanarienvögel den Aufstieg in die Premier League. Doch nach nur einer weiteren Spielzeit in der englischen Top-Liga stieg Norwich als abgeschlagener Tabellenletzter in die zweite Spielklasse ab. Norwich hielt aber am früheren Reserve-Coach von Borussia Dortmund fest. Der Vertrag von Farke läuft noch bis Sommer 2022.

Der Klub war zuletzt in 14 Spielen nacheinander ungeschlagen. Die Serie endete am Abend: Der Tabellenführer kassierte am 42. von 46 Spieltagen eine 1:3 (1:0)-Heimniederlage gegen den Mitabsteiger AFC Bournemouth