16. August 2019 / 07:36 Uhr

Dank "Dominostein Walace": Hannover 96 freut sich auf Neuzugang Jannes Horn 

Dank "Dominostein Walace": Hannover 96 freut sich auf Neuzugang Jannes Horn 

Dirk Tietenberg
Hannoversche Allgemeine / Neue Presse
Endlich wurde bei Hannover 96 mit Jannes Horn ein weiterer Neuzugang präsentiert - auch dank des Verkaufs von Walace, der neues Geld in die Kassen spülte. 
Endlich wurde bei Hannover 96 mit Jannes Horn ein weiterer Neuzugang präsentiert - auch dank des Verkaufs von Walace, der neues Geld in die Kassen spülte.  © Florian Petrow/dpa
Anzeige

Am Donnerstag hat Hannover 96 die Leihe von Kölns Jannes Horn perfekt gemacht. Der 22-Jährige freut sich "riesig" auf die neue Aufgabe bei den Roten. Und auch Trainer Mirko Slomka ist glücklich, dass die Mannschaft nach dem Verkauf von Walace weiter verstärkt werden kann. 

Anzeige
Anzeige

Jannes Horn hatte nach seinem ersten Arbeitstag in Hannover mittags Feierabend. Der 22-Jährige ging beladen wie ein Bote vom Gepäckservice zum Parkplatz, um seine frischen 96-Klamotten im Kofferraum zu verstauen. Prima gelaunt erzählte Horn kurz, wie positiv er morgens von der 96-Mannschaft aufgenommen worden war. „Ich freue mich riesig“, sagte der frühere U21-Nationalspieler, den der 1. FC Köln in den vergangenen Wochen in der U21-Mannschaft weggesperrt hatte von der Profimannschaft. Jetzt ist er endlich frei für Hannover 96. Zumindest erst mal auf Zeit.

Horn flieht aus dem Zwangsexil

96 leiht Horn für ein Jahr – mit Kaufoption (3,5 Millionen Euro). Von seinem enormen Gehalt (1,2 Millionen Euro pro Saison) übernehmen die Kölner mehr als die Hälfte. 96 zahlte im Gegenzug noch eine Leihgebühr von 200 000 Euro. Verschenkt hat der Bundesliga-Aufsteiger den Linksfuß (Vertrag bis 2022) also nicht. Die Kölner, die vor zwei Jahren 7 Millionen Euro für Horn an Wolfsburg überwiesen hatten, hatten ihn als Flop abgeschrieben. Und Horn wiederum ist froh, dem Zwangsexil einer rheinischen Viertligamannschaft entflohen zu sein.

Das sind die Sommertransfers von Hannover 96 für die Saison 2019/20

Emil Hansson (Feyenoord Rotterdam -> Hannover 96, 600.000 Euro) Zur Galerie
Emil Hansson (Feyenoord Rotterdam -> Hannover 96, 600.000 Euro) ©
Anzeige

Variabler Horn steht schon Samstag im Kader

So weit die Details des Deals zwischen Köln und Hannover. Horn erledigte gestern, bereits fürs Training eingekleidet, um 10 Uhr fix in der Geschäftsstelle letzte Details, ehe Sportdirektor Jan Schlaudraff ihn zum Geheimtraining brachte. Dort kam er eine Viertelstunde zu spät, aber rechtzeitig, um morgen in Wiesbaden spielen zu können. „Ich nehme ihn mit in den Kader, damit er die Abläufe kennenlernt“, sagt Trainer Mirko Slomka. Horn gilt als schneller Linksfuß, der 96 hinten helfen soll. In Karlsruhe, so Slomka, habe schließlich jeder erkannt, dass seine Defensive Probleme bekommt, wenn der Gegner den Turbo einschaltet. Auf der linken Seite, so der 96-Trainer weiter, könne Horn „eigentlich alle Positionen spielen“. Theoretisch also auch in der Dreierkette links, praktisch eher als linker Verteidiger in der Viererkette.

"Nach dem Dominostein Walace ist es ins Rollen gekommen"

In der Transferpraxis hat 96 endlich den nötigen Handlungsspielraum nach zwei verlorenen Partien und einem Remis. „Das war auch notwendig“, findet Slomka, „nach dem Dominostein Walace ist es ins Rollen gekommen.“ Ein weiterer Stein fiel gestern um. Iver Fossum wechselt zu Aalborg BK nach Dänemark. Fossum bat um die Freigabe, verabschiedete sich gestern früh nach dreieinhalb 96-Jahren von der Mannschaft. „Eine ergreifende Verabschiedung“, berichtete Slomka. Fossum hatte noch ein Jahr Vertrag, den wollte er nicht auf der Bank absitzen. 96 bekommt noch Ablöse für den Mittelfeldspieler und spart Gehalt.

Mehr zu Hannover 96

Wann kommt Hansson?

Das Geld kann in den offensiven Flügel Emil Hansson fließen. Eine Million Euro kostet der 21-jährige Schwede von Feyenoord Rotterdam. Auch ihn will 96 aus dem Reservistendasein befreien. „Auf keinen Fall holen wir jemanden, den wir nicht intensiv geprüft haben“, sagte Slomka. Hansson hat den 96-TÜV bereits beim Medizincheck vor zwei Wochen bestanden."

Mehr anzeigen

ANZEIGE: 50% auf dein Präsentations-Trainingsanzug! Der Deal of the week im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus Hannover
Sport aus aller Welt