23. August 2019 / 11:23 Uhr

Dann sind Hertha BSC und Union Berlin im DFB-Pokal gefordert

Dann sind Hertha BSC und Union Berlin im DFB-Pokal gefordert

Maximilian Krone
Märkische Allgemeine Zeitung
Die Mannschaft von Hertha BSC konnte zum Saisonauftakt einen Punkt bei den Bayern entführen. Die Berliner in der Einzelkritik:
Das Team von Hertha BSC trifft an einem Mittwoch auf Zweitligist Dynamo Dresden. © dpa
Anzeige

DFB-Pokal: Die zweite Pokal-Runde wird am 29. und 30. Oktober ausgetragen.

Anzeige
Anzeige

Mittlerweile ist bekannt, auf wen die beiden Berliner Bundesligisten in der zweiten DFB-Pokal-Runde treffen. Hertha BSC empfängt Zweitligist Dynamo Dresden, der 1. FC Union muss zum Ligarivalen SC Freiburg. Das ergab die Auslosung durch den früheren Vize-Weltmeister Christoph Metzelder am vergangenen Sonntag in Dortmund. Union hatte sich in der ersten Runde beim Regionalligisten Germania Halberstadt mit 6:0 durchgesetzt. Auch Hertha hatte zum Auftakt beim 5:1-Sieg im Duell beim Bayerischen Amateurmeister VfB Eichstätt nur wenig Mühe.

In Bildern: Der große Vergleich von Hertha BSC und Union Berlin

Der große Vergleich der beiden Hauptstadtclubs. Zur Galerie
Der große Vergleich der beiden Hauptstadtclubs. ©
Anzeige

Nun hat der Deutsche Fußball-Bund die Zweitrunden-Spiele zeitgenau angesetzt. Die Berliner erwarten Dynamo Dresden am Mittwoch, den 30. Oktober, um 20.45 Uhr. Der Stadt-Rivale Union Berlin bestreitet einen Tag zuvor, am Dienstag (18.30 Uhr), im Breisgau beim SC Freiburg die zweite Runde.

Hier #GABFAF-Supporter werden

Wir kämpfen für den Amateurfußball! Trage Dich kostenlos ein und Du bekommst unseren exklusiven Newsletter mit allem, was den Amateurfußball in Deutschland bewegt. Außerdem kannst Du jeden Monat 2000 Euro Zuschuss für Deinen Verein gewinnen und entscheidest mit, wofür #GABFAF sich als nächstes einsetzt.

ANZEIGE: 50% auf dein Jako Herbst-Set! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN