23. August 2019 / 11:23 Uhr

Dann sind Hertha BSC und Union Berlin im DFB-Pokal gefordert

Dann sind Hertha BSC und Union Berlin im DFB-Pokal gefordert

Maximilian Krone
Märkische Allgemeine Zeitung
Die Mannschaft von Hertha BSC konnte zum Saisonauftakt einen Punkt bei den Bayern entführen. Die Berliner in der Einzelkritik:
Das Team von Hertha BSC trifft an einem Mittwoch auf Zweitligist Dynamo Dresden. © dpa
Anzeige

DFB-Pokal: Die zweite Pokal-Runde wird am 29. und 30. Oktober ausgetragen.

Anzeige
Anzeige

Mittlerweile ist bekannt, auf wen die beiden Berliner Bundesligisten in der zweiten DFB-Pokal-Runde treffen. Hertha BSC empfängt Zweitligist Dynamo Dresden, der 1. FC Union muss zum Ligarivalen SC Freiburg. Das ergab die Auslosung durch den früheren Vize-Weltmeister Christoph Metzelder am vergangenen Sonntag in Dortmund. Union hatte sich in der ersten Runde beim Regionalligisten Germania Halberstadt mit 6:0 durchgesetzt. Auch Hertha hatte zum Auftakt beim 5:1-Sieg im Duell beim Bayerischen Amateurmeister VfB Eichstätt nur wenig Mühe.

In Bildern: Der große Vergleich von Hertha BSC und Union Berlin

Der große Vergleich der beiden Hauptstadtclubs. Zur Galerie
Der große Vergleich der beiden Hauptstadtclubs. ©
Anzeige

Nun hat der Deutsche Fußball-Bund die Zweitrunden-Spiele zeitgenau angesetzt. Die Berliner erwarten Dynamo Dresden am Mittwoch, den 30. Oktober, um 20.45 Uhr. Der Stadt-Rivale Union Berlin bestreitet einen Tag zuvor, am Dienstag (18.30 Uhr), im Breisgau beim SC Freiburg die zweite Runde.

ANZEIGE: 50% auf dein Spieler-Set! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus Brandenburg
Sport aus aller Welt