20. Juli 2019 / 10:09 Uhr

Rasen-Allergie! So geht Frankfurt-Profi da Costa mit seinem bizarren Problem um

Rasen-Allergie! So geht Frankfurt-Profi da Costa mit seinem bizarren Problem um

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Danny Da Costa von Eintracht Frankfurt hat ein Problem, das für Fußballer nicht alltäglich ist: Er hat eine Allergie gegen Rasen.
Danny Da Costa von Eintracht Frankfurt hat ein Problem, das für Fußballer nicht alltäglich ist: Er hat eine Allergie gegen Rasen. © Getty
Anzeige

Eintracht Frankfurts Danny da Costa hat ein für Fußballer keinesfalls alltägliches Problem: Der Rechtsverteidiger ist gegen Rasen allergisch. Nun will Eintracht Frankfurt ihm mit einem Trick helfen.

Anzeige
Anzeige

Danny da Costa lebt seinen Traum. Der 26-Jährige ist Fußballprofi in der Bundesliga und ein sehr guter noch dazu. Der Rechtsverteidiger ist seit Jahren eine feste Institution bei Eintracht Frankfurt und hat sich bei den Hessen zum Leistungsträger entwickelt. Was bisher nur wenige wussten: Wenn da Costa auf den Platz geht, um seinem Beruf nachzugehen, kann er das nur unter gewissen Vorkehrungen tun. Denn da Costa hat eine Rasen-Allergie.

Rasen-Allergie und Bundesliga-Fußball – das geht normalerweise nicht zusammen. Bei da Costa ist die Allergie sogar recht schwer, wie der Frankfurter der Bild erklärte. "Wenn ich hinfalle und mit dem Rasen in Kontakt komme, fängt es sofort an zu jucken", sagte da Costa. Die Folge: Es bilden sich Pusteln, ein Ausschlag. Auch der Juckreiz stört beim Spielen.

25 ehemalige Spieler von Eintracht Frankfurt und was aus ihnen wurde

Fjörtoft, Okocha, Boateng & Co. - 25 ehemalige Spieler von Eintracht Frankfurt und was aus ihnen wurde.  Zur Galerie
Fjörtoft, Okocha, Boateng & Co. - 25 ehemalige Spieler von Eintracht Frankfurt und was aus ihnen wurde.  ©
Anzeige

Auch Ex-Nationalspieler Mike Hanke war gegen Rasen allergisch

Deswegen wird da Costa erfinderisch: Der gebürtige Neusser, der seit 2017 für die Eintracht spielt und bislang 71 Mal im SGE-Trikot zum Einsatz kam, trägt immer ein langärmeliges Shirt unter seinem Trikot.

Mehr zu Eintracht Frankfurt

Die werden von den meisten Sportartikelherstellern bis auf wenige Ausnahmen nur noch kurzärmelig produziert, weshalb da Costa mit einem Unterwäsche-Trick kreativ werden muss. Hilfe naht allerdings: Eintracht Frankfurt will seine kurzen Trikots nun in lange umnähen, damit die Gefahr des Rasen-Kontaktes weiter minimiert wird.

Da Costa ist nicht der erste Bundesliga-Profi, der Probleme mit der "Spielwiese" hat. Ex-Nationalspieler Mike Hanke oder der französische Angreifer Yoann Gouffran hatten respektive haben in ihrer Karriere mit ähnlichen Schwierigkeiten zu kämpfen. Da Costa selbst hat keine Ahnung, woher die Allergie kommt. "Als Kind hatte ich Neurodermitis, aber das hängt nicht damit zusammen", sagte er.

ANZEIGE: 50% auf dein Präsentations-Trainingsanzug! Der Deal of the week im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus aller Welt