14. März 2019 / 11:37 Uhr

Danny Reiss: Hannover Indians und Scorpions spielen um Aufstieg in DEL 2 mit 

Danny Reiss: Hannover Indians und Scorpions spielen um Aufstieg in DEL 2 mit 

Danny Reiss
Für die Scorpions und Indians stehen die Play-offs an. Ex-Spieler Danny Reiss traut ihnen viel zu. 
Für die Scorpions und Indians stehen die Play-offs an. Ex-Spieler Danny Reiss traut ihnen viel zu.  © Petrow/Lobback
Anzeige

Die heiße Phase der Saison beginnt: Die Hannover Scorpions und die Hannover Indians stehen kurz vor dem Start in die Play-offs. Danny Reiss, der als Spieler bei beiden Teams aktiv war, traut seinen Ex-Klubs viel zu - sogar den Aufstieg in die DEL 2. 

Anzeige

Endlich kommt die schönste Zeit des Eishockey-Jahres: Die Play-offs stehen an. Und beide hannoverschen Teams, Indians und Scorpions, haben gute Chancen, ganz weit zu kommen. Ein Kopf-an-Kopf-Rennen. Beide können fast aus dem Vollen Schöpfen. Sie sind bereit und können eine hervorragende Fitness aufweisen. Man kann förmlich spüren, dass die Mission Aufstieg in die DEL 2 begonnen hat.

Indians am Pferdeturm eine Macht

Bei den Indians hat man in den letzten Wochen kontinuierlich erkennen können, dass die Mannschaft in jeglicher Hinsicht gewachsen ist. Auf heimischem Eis am Pferdeturm ist das Team eine Macht und wie in den letzten Jahren dadurch klar im Vorteil. Dazu ist die Mannschaft von Trainer Lenny Soccio selbstbewusst und taktisch sehr gut abgestimmt. Für mich haben die Indians mit Branislav Pohanka dazu den wertvollsten Spieler der Liga in den eigenen Reihen.

Egal wie die Gegner heißen, es ist alles möglich für den ECH. Wir können uns in jedem Fall auf spannende Play-offs der Indians freuen. Der erste Gegner Selber Wölfe ist ein Team mit zwei Gesichtern. Sie können die beste Mannschaft und am nächsten Tag die schlechteste Mannschaft der Liga sein. Vorsicht ist geboten.

Mein Tipp: 3:1 nach Spielen für die Indians.

Mehr zum Eishockey in Hannover

Scorpions sind Mitfavorit

Auch die Scorpions machen deutlich, dass sie absolut Mitfavorit im Kampf der Meisterschaft sind. Björn Bombis, der Topscorer der Oberliga Nord, die interne Erfahrung und das hervorragende „Special Team“ der Mannschaft lassen die Scorpions aufblühen. Leider hat sich Topverteidiger Dennis Schütt verletzt. Im Kampf um die Meisterschaft werden ihn die Scorpions sehr vermissen.

Nichtsdestotrotz: Bleiben die „Special Teams“ unverletzt und gesund, erreichen die Scorpions auf jeden Fall das Halbfinale. Der erste Gegner Weiden ist ein junges, heimstarkes und offensiv-abgestimmtes Team.

Mein Tipp: 3:2 nach Spielen für die Scorpions.

Neben den Scorpions und den Indians gelten der EC Peiting und der EV Regensburg für mich als Meisterkandidaten.

Bilder zum Oberliga-Derby zwischen den Hannover Indians und Hannover Scorpions:

Dennis Arnold kriegt den Puck nicht im leeren Tor unter.  Keeper Kevin Beech war schon geschlagen. Zur Galerie
Dennis Arnold kriegt den Puck nicht im leeren Tor unter.  Keeper Kevin Beech war schon geschlagen. ©
Anzeige

ANZEIGE: #GABFAF-T-Shirt plus gratis Gymbag! Der Deal of the week im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus Hannover
Sport aus aller Welt