28. August 2019 / 17:01 Uhr

Darum spielen der I. SC Göttingen 05 und die SVG zweimal in drei Tagen gegeneinander

Darum spielen der I. SC Göttingen 05 und die SVG zweimal in drei Tagen gegeneinander

Eduard Warda
Göttinger Tageblatt
Der I. SC 05 hätte das Pokal-Derby gern verlegt, ein neuer Termin konnte jedoch nicht gefunden werden.
Der I. SC 05 hätte das Pokal-Derby gern verlegt, ein neuer Termin konnte jedoch nicht gefunden werden. © Pförtner
Anzeige

Zwei Derbys in drei Tagen – Fußball-Göttingen fiebert zwei Aufeinandertreffen der Landesligisten I. SC 05 und SVG in kurzer Zeit entgegen. Den Schwarz-Gelben ist das eigentlich nicht so recht.

Anzeige
Anzeige

„Das ist nicht in unserem Sinne, wir sind nicht glücklich mit der Terminierung“, sagt Daniel Washausen, Vizepräsident des I. SC 05. Man habe die SVG gebeten, den Pokaltermin zu verlegen, aber die Schwarz-Weißen seien der Bitte „leider nicht nachgekommen, weil sie nicht konnten oder wollten“.

Daniel Washausen, Abwehr
Daniel Washausen © Peter Heller
Anzeige

Die Verletzungsgefahr bei zwei hitzigen Duellen, zwischen denen lediglich ein Tag Pause liegt, sei dabei das kleinere Problem für die Schwarz-Gelben, wie Washausen betont. Das größere sei die logistische Herausforderung: Zwischen den Derbys am Donnerstag und Sonnabend liege auch noch die Partie der 05-Traditionsmannschaft gegen den Halleschen FC am Freitag um 18.45 Uhr. „Wir rechnen für die jedes Spiel mit mindestens 500 Zuschauern. Wir sind ein Verein, der von den Ehrenamtlichen lebt, und so etwas stellt für uns eine extreme Herausforderung dar“, so der 05-Vizepräsident.

Mehr aktuelle Themen in Göttingen

Hätten die SVGer zunächst signalisiert, „dass sie es irgendwie hinkriegen wollen“, sei am vergangenen Donnerstag eine eher negative Rückmeldung erfolgt, berichtet Washausen. Auf eine Entscheidung am Montag habe man aus organisatorischen Gründen nicht mehr warten können und am Freitag die Reißleine gezogen. „Die Organisation war natürlich ein Brett, aber momentan sieht es so aus, dass wir das hinkriegen. Mein Dank gilt den Helfern.“

Umfrage wird nicht angezeigt? Dann hier klicken!

Mehr anzeigen

„Grundsätzlich sind im Rahmenspielplan die Runden für den Bezirkspokal vorgegeben“, entgegnet Thorsten Tunkel, Abteilungsleiter der SVG. „Die Auslosung ist vom Termin her nun unglücklich, aber letztlich ist es eine Sache, die sich aus der Auslosung der ersten Runde ergeben hat.“

Thorsten Tunkel organisiert das Vereinsevent, präsentiert vom GT-SPORTBUZZER.
Thorsten Tunkel © Foto:Pförtner

Eine Verlegung sei im Übrigen an anderen Terminen gescheitert, so Tunkel: „Der Vorschlag von 05 war der 11. September. Wir müssen aber bereits am 13. September bei Eintracht Braunschweig II antreten.“ Trotzdem habe man die Möglichkeit einer Verlegung intern geprüft, „aber diesen Vorschlag abgelehnt, weil wir nicht Mittwoch und Freitag spielen wollten“. Auf einen anderen Termin habe man sich kurzfristig nicht einigen können. war

Bilder vom Derby im Mai 2019:

Die SVG Göttingen und der I. SC Göttingen 05 trennen sich 1:1

Leistungsgerecht 1:1 unentschieden endete das umkämpfte Derby zwischen der SVG Göttingen und dem I. SC Göttingen 05. Zur Galerie
Leistungsgerecht 1:1 unentschieden endete das umkämpfte Derby zwischen der SVG Göttingen und dem I. SC Göttingen 05. © Swen Pförtner
Hier #GABFAF-Supporter werden

Wir kämpfen für den Amateurfußball! Trage Dich kostenlos ein und Du bekommst unseren exklusiven Newsletter mit allem, was den Amateurfußball in Deutschland bewegt. Außerdem kannst Du jeden Monat 2000 Euro Zuschuss für Deinen Verein gewinnen und entscheidest mit, wofür #GABFAF sich als nächstes einsetzt.

ANZEIGE: 50% auf dein Jako Herbst-Set! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN