14. Juni 2022 / 20:09 Uhr

Mega-Transfer offiziell: Stürmer Darwin Nunez wechselt von Benfica Lissabon zu Klopp-Klub Liverpool

Mega-Transfer offiziell: Stürmer Darwin Nunez wechselt von Benfica Lissabon zu Klopp-Klub Liverpool

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Darwin Nunez schließt sich dem FC Liverpool an.
Darwin Nunez schließt sich dem FC Liverpool an. © IMAGO/GlobalImagens (Montage)
Anzeige

Der FC Liverpool hat den uruguayischen Nationalspieler Darwin Nunez verpflichtet. Der 22 Jahre alte Angreifer wechselt von Benfica Lissabon in die englische Premier League zum Team von Trainer Jürgen Klopp. Die Ablöse kann bis zu 100 Millionen Euro betragen.

Neue Offensivpower für den FC Liverpool und Trainer Jürgen Klopp: Der Premier-League-Klub hat Stürmer Darwin Nunez von Benfica Lissabon verpflichtet. Das gaben die Engländer am Dienstagabend bekannt. Bei den "Reds" hat der 22 Jahre alte Uruguayer einen "langfristigen Vertrag" unterschrieben, wie es in der Mitteilung des Klubs heißt. Benfica hatte bereits am Montag die Einigung bekannt gegeben und erklärt, für den Transfer 75 Millionen Euro zuzüglich möglicher Bonuszahlungen von 25 Millionen Euro aus Liverpool zu erhalten.

Anzeige

"Ich bin wirklich glücklich, hier in Liverpool zu sein. Es ist ein riesiger Klub", wird Nunez in seinem ersten Interview gegenüber Liverpoolfc.com zitiert: "Ich habe gegen Liverpool gespielt und sie in vielen Spielen in der Champions League gesehen, und das ist mein Spielstil. Es gibt hier einige großartige Spieler und ich denke, sie werden zu meinen Qualitäten passen." Nunez erhält in Liverpool die Rückennummer 27.

Nunez spielte in Lissabon eine bärenstarke Saison. In der Liga erzielte er in 28 Spielen 26 Treffer und wurde damit mit deutlichem Abstand Torschützenkönig in Portugal, dennoch belegte sein Team nur den dritten Platz in der abgelaufenen Saison. In der Champions League gelangen ihm in zehn Spielen sechs Treffer, unter anderem einer bei der 2:5-Auswärtsniederlage in der Gruppenphase beim FC Bayern München. Nunez wechselte im Sommer 2020 aus dem spanischen Almeria für 24 Millionen Euro nach Lissabon, jetzt macht er den nächsten Karriereschritt bei Klopp. Der Transfer weist zudem auf einen möglichen Liverpool-Abschied von Offensiv-Star Sadio Mané hin, der nachdrücklich mit einem Wechsel zum FC Bayern in Verbindung gebracht wird.

[Anzeige] Kein Bundesliga-Spiel verpassen: Checke hier die aktuellen Streaming-Angebote von WOW/Sky und DAZN.